FC Wil bezahlt Januar-Löhne

Der mit argen Finanzsorgen kämpfende FC Wil hat die Zahlung der noch ausstehenden Januar-Löhne am Montag bewerkstelligt.

Video «Bigger: «Alle Spieler verdienen weniger»» abspielen

Bigger: «Alle Spieler verdienen weniger»

2:42 min, vom 6.3.2017

Die von der Swiss Football League gewährte Nachfrist bezeichnet Präsident Roger Bigger als «Silberstreifen am Horizont». Nun hofft er auf «motivierte Spieler im Heimspiel vom Montagabend gegen Aarau». Das ursprüngliche Ziel, die Januarlöhne bis zum 28. Februar zu bezahlen, hatte der FC Wil indes noch nicht erreicht.

Nur ein Teilerfolg

Mit der Bezahlung der Januarlöhne per 6. März vermeiden die Wiler aber eine weitere Verfahrenseröffnung und setzen auch ein wichtiges Zeichen im Zuge der Rettungsmassnahmen. Ob die endgültige Rettung gelingen wird, ist laut eigenen Einschätzungen der St. Galler hingegen noch nicht abschliessend geklärt.