103 Mal Ronaldo: Wann, wie und von wo er trifft

Mit 10 Treffern in der laufenden CL-Kampagne hat Cristiano Ronaldo seine Ausbeute in der Königsklasse auf 103 Tore geschraubt. Wir haben ganz genau hingeschaut und die CR7-Goals seziert.

Video «Er trifft, wie er will: Cristiano Ronaldo» abspielen

Er trifft, wie er will: Cristiano Ronaldo

5:16 min, vom 31.5.2017

Bei 103 Treffern steht Cristiano Ronaldo vor dem Champions-League-Final vom Samstag gegen Juventus Turin (ab 20:10 Uhr live auf SRF zwei). Der Real-Superstar brauchte 138 Partien, um diese einmalige Marke zu erreichen.

Bildcombo

Bildlegende: Rechts – Kopf – Links So erzielt Ronaldo vorzugsweise seine Tore. Imago/Keystone

Dass der Portugiese die meisten Tore (70 an der Zahl) mit seinem starken rechten Fuss erzielte, überrascht nicht. Ebenso wenig, dass er einen Grossteil seiner Goals im Sechzehner schoss (75).

Auffällig ist hingegen, dass Ronaldo mehr Tore mit dem Kopf als mit links realisiert hat. Oder dass ihm mehr Freistoss- als Penaltytreffer gelungen sind. Und: Am torgefährlichsten ist CR7 zwischen der 16. und der 30. Minute. Alles Weitere zu den Ronaldo-Goals gibt es hier – und im Schnelldurchlauf im Video.

  • Zwei Drittel der Tore mit rechts erzielt

Wie trifft Ronaldo?

Mit rechts
Mit links
Mit dem Kopf
Anderes Körperteil
701518-
  • Jedes 5. Tor ist ein Penalty oder ein Freistoss

Von wo trifft Ronaldo?

Im Sechzehner
Per Freistoss
Per Penalty
Per Weitschuss
7512115
  • Alarmstufe Rot Mitte der 1. Halbzeit und in der Schlussphase

Wann trifft Ronaldo?

0' - 15'
16' - 30'
31' - 45'
46' - 60'
61' - 75'
76' - 90'
Verlängerung
1322121517213
Video «Ronaldos 103 CL-Tore im Schnelldurchlauf» abspielen

Ronaldos 103 CL-Tore im Schnelldurchlauf

6:07 min, vom 1.6.2017