Arsenal sinnt gegen Bayern München auf Revanche

Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League empfängt Arsenal London am Mittwoch Bayern München. Dabei streben die Londoner im Duell mit den Deutschen die Revanche für das Achtelfinal-Out aus dem Vorjahr an.

Die beiden Nationalspieler Per Mertesacker und Toni Kroos.

Bildlegende: Deutsches Duell Die beiden Nationalspieler Per Mertesacker und Toni Kroos. EQ Images

In der letzten Saison war Arsenal im Achtelfinal resultatmässig nur knapp an Bayern München gescheitert. In diesem Jahr nun wittern die «Gunners» gegen das derzeit beste Team Europas erneut ihre Chance.

«Wir brauchen zwei perfekte Spiele gegen sie. Aber wir wissen jetzt, wie wir sie besiegen können. Und mental sind wir stärker als letztes Jahr», sagt der deutsche Verteidiger Per Mertesacker.

Grosser Respekt der Bayern

Aber nicht nur Arsenal hat sich im Vergleich zur letzten Spielzeit gesteigert. Die Münchner treten unter Coach Pep Guardiola noch dominanter auf als in der Triple-Saison und sind seit mittlerweile 46 Partien ungeschlagen.

Trotz dem guten Lauf steigen die Bayern mit grossem Respekt ins Duell mit Arsenal. «Uns erwartet das beste Arsenal der letzten Jahre, wir stehen vor einer enorm schweren Aufgabe», warnt Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Im anderen Achtelfinal empfängt die kriselnde AC Milan zuhause das formstarke Atletico Madrid.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League zwischen Arsenal und Bayern München ab 20:40 Uhr live auf SRF info und im Livestream.