Basel vor dem letzten Schritt in die «Königsklasse»

Der FC Basel hat am Dienstag im Playoff-Rückspiel gegen Ludogorets Rasgrad alle Trümpfe für den Einzug in die Champions-League-Gruppenphase in der Hand. Dennoch übt sich FCB-Coach Murat Yakin in Zurückhaltung.

Die Ausgangslage könnte für den FC Basel kaum besser sein: Nach dem 4:2-Auswärtssieg im Hinspiel der Champions-League-Playoffs gegen Ludogorets Rasgrad könnte sich der FCB zuhause gar eine 0:2- oder 1:3-Niederlage leisten, um zum 5. Mal in der Klubgeschichte in die Gruppenphase einzuziehen.

Yakin: «Schöner, aber gefährlicher Vorsprung»

Dennoch warnt Murat Yakin vor dem Rückspiel gegen die Bulgaren: «Es ist ein schöner, aber gefährlicher Vorsprung.» Es sei noch einmal «volle Konzentration gefordert, um den Sack zuzumachen». Dennoch weiss der FCB-Coach um die gute Ausgangslage: «Es liegt am Gegner, zu riskieren. Das bietet uns gewisse Räume.»

In der Super League konnten die «Bebbi» am Samstag nicht wie gewünscht Selbstvertrauen tanken. Nur 1:1 trennte sich der Meister von Luzern und musste dabei in der Nachspielzeit den Ausgleich hinnehmen. Der Rückstand auf Leader YB beträgt 6 Zähler. Dagegen konnte Ludogorets mit einem 3:0-Sieg über Beroe die Tabellenführung in der heimischen Liga behaupten.

Veränderte Formation gegenüber Samstag

Das Luzern-Spiel zeigte den Baslern, dass Rückkehrer Matias Delgado noch weit von der Form seiner Glanzzeiten entfernt ist. Wie der Argentinier dürfte auch Marco Streller nicht von Beginn weg auflaufen, obwohl der Captain wieder fit ist. «Ich sehe keinen Grund, etwas an der Aufstellung zu ändern», begründet Yakin.

In der Innenverteidigung setzt der Trainer damit wie im Hinspiel auf das Duo Fabian Schär und Arlind Ajeti, da Neuzugang Ivan Ivanov erst ab der Gruppenphase spielberechtigt ist.

Mögliche Aufstellungen

Basel: Sommer; Voser, Schär, Ajeti, Safari; Frei, Elneny; Salah, Diaz, Stocker; Sio.

Ludogorets Rasgrad: Vladislav Stojanov; Choco, Barthe, Moti, Minev; Zlatinski, Djakov; Ivan Stojanov, Marcelinho, Misidjan; Bezjak.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie das Rückspiel der Champions-League-Playoffs zwischen Basel und Ludogorets Rasgrad am Dienstag ab 20:00 Uhr im Livestream und auf SRF zwei.