Basels Wiedersehen mit Maccabi Tel Aviv

Die Auslosung in Nyon hat dem FC Basel in den CL-Playoffs Maccabi Tel Aviv als Gegner beschert. Mit den Israeli mass sich der Schweizer Meister in der Saison 2013/14 im Europacup schon zweimal – und gewann mit den Gesamtskores von 4:3 und 3:0.

Dass die Basler auf einen machbaren Gegner treffen würden, war bereits im Vorfeld der Auslosung bekannt. Denn die «Rot-Blauen», die in den letzten 5 Saisons 4 Mal in die Gruppenphase der Königsklasse hatten vorstossen können, waren auf dem «Meisterweg» gesetzt und folglich favorisiert.

Nun traf es mit Maccabi Tel Aviv zwar den auf dem Papier schwierigsten Gegner von deren 5, die zur Auswahl standen. Gleichwohl haben die Israeli als Nummer 98 des Uefa-Rankings einen deutlich tieferen Koeffizienten als der FCB (17). Sie wurden zuletzt 3 Mal in Serie Landesmeister und sind als einzige Mannschaft in der Heimat seit 1949 erstklassig.

Neue Kräfte sind gefragt

Das Team von Trainer Urs Fischer tritt gegen den Klub mit dem Davidstern im Wappen mit angenehmen Erinnerungen an. Schon in der Spielzeit 2013/14 bezwang es diesen Gegner in der 3. CL-Quali-Runde. Auf einen 1:0-Sieg vor Heimpublikum folgte ein 3:3.

Video «Fussball: Basel - Maccabi Tel Aviv» abspielen

Basel macht im EL-Rückspiel alles klar

4:21 min, aus sportaktuell vom 27.2.2014

Später im Februar trafen die «Bebbi» in der K.o.-Phase der Europa League erneut auf die Israeli. Auch dabei setzten sie sich durch – diesmal mit dem Gesamtskore von 3:0 – und verdienten sich die Achtelfinal-Qualifikation.

Beim erneuten Anlauf gegen das altbekannte Maccabi sind neue Kräfte gefragt. Denn die Tore im Rückspiel erzielten vor eigenem Anhang Valentin Stocker und Marco Streller (2), die beide nicht mehr beim FCB sind.

Zuerst Heimrecht

Nicht mehr am Rheinknie weilt auch Paulo Sousa. Der portugiesische Trainer hatte in der Saison 2013/14 noch bei Maccabi in der Verantwortung gestanden, ehe er im Sommer 2014 für ein Jahr zum EL-Gegner nach Basel stiess.

Das erneute Duell wird am 19. und 25. August ausgetragen. Der FCB wird zuerst zu Hause antreten. Beide Partien werden um 20:45 Uhr angepfiffen.

Sendebezug: srf.ch/sport, Web-only-Livestream, 07.08.2015, 12:00 Uhr

Die bisherigen Duelle FCB - Maccabi

CL: 3. Qualirunde, Hinspiel
Basel - Maccabi 1:0
CL: 3. Qualirunde, RückspielMaccabi - Basel 3:3
EL: Sechzehntelfinal, Hinspiel
Maccabi - Basel 0:0
EL: Sechzehntelfinal, RückspielBasel - Maccabi 3:0