CL-Quali: GC trifft auf Lille

In der 3. Quali-Runde für die Champions League treffen die Grasshoppers auf den französischen Vertreter Lille. Das Hinspiel findet am 29. oder 30. Juli zu Hause statt. Eine Woche später spielen die Grasshoppers auswärts in Lille.

GC Spieler feiern.

Bildlegende: Schweres Los Schaffen es die Zürcher die Hürde Lille zu nehmen? EQ Images

Die Grasshoppers treten im Duell gegen Lille als Aussenseiter an. Da sie nicht gesetzt waren, stand schon vor der Auslosung fest, dass der mögliche Gegner höher dotiert sein würde.

Weitere Playoff-Runde

Sollten die Zürcher die Hürde Lille trotzdem nehmen, müssen sie auch noch die Playoffs (19./20. und 26./27. August) überstehen, um an die Champions-League-Millionen zu kommen. In dieser letzten Runde vor den Gruppenspielen würde ein noch stärkerer Widersacher warten. In den Playoffs heissen die möglichen GC-Gegner Arsenal, Bayer Leverkusen, Napoli, FC Porto, Zenit St. Petersburg oder Athletic Bilbao.

Schon wieder Frankreich

Bereits vor einem Jahr scheiterten die Grasshoppers in der 3. Quali-Runde an Olympique Lyon und damit einem anderen Klub aus der Ligue 1. Danach bestritten sie die Playoffs zur Europa League und schieden gegen die AC Fiorentina ebenfalls aus.