Cristiano Ronaldo, der Unersättliche

Cristiano Ronaldo reiht einen Rekord an den anderen. Das Spitzenspiel in der Champions League bei Paris St-Germain verkommt ob der fast schon unheimlichen Dominanz des Real-Akteurs beinahe zum Nebenschauplatz.

Am Samstag erzielte Cristiano Ronaldo bei Real Madrids Heimsieg gegen Levante (3:0) seinen 324. Treffer im Trikot der Königlichen und überflügelte damit Klub-Ikone Raul. Am Dienstag davor wurde er für seine 48 Ligatore der Vorsaison in der spanischen Primera Division zum 4. Mal mit dem Goldenen Schuh ausgezeichnet.

Ronaldo enteilt Messi

Auch in der Champions League setzt der 30-Jährige Massstäbe. Mit aktuell 82 CL-Treffern liegt er in der ewigen Torschützenliste in Führung. Der zweitplatzierte Lionel Messi (77 Tore) ist wegen eines Innenbandrisses derzeit zum Zuschauen verdammt.

Die ewige Torschützenliste ist jedoch nur eine von zahlreichen Statistiken, denen der Mann mit dem unstillbaren Torhunger seinen Stempel aufdrückt. Eine Übersicht seiner eindrücklichsten Rekorden in der «Königsklasse» drängt sich auf:

  • Nicht nur in der Liga, auch in der Champions League hat Ronaldo Raul überholt. 67 seiner 82 Tore erzielte er im Real-Dress. Raul kommt auf 66.
  • Ronaldos 17 Treffer innerhalb einer Saison (2013/14) sind unerreicht. Am nächsten kommt ihm Messi mit 14 Toren (2011/12).
  • Überhaupt wurde die portugiesische Tormaschine in den vergangenen 3 Spielzeiten immer Torschützenkönig – letzte Saison zusammen mit Messi und Neymar (je 10 Tore).
  • Ronaldo hat bereits 22 Mal einen Doppelpack geschnürt.
  • In der laufenden Kampagne beförderte er den Ball in den ersten 2 Spielen bereits wieder 5 Mal ins gegnerische Gehäuse.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 20.10.2015, 20:00 Uhr

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie das Champions-League-Spiel zwischen PSG und Real Madrid am Mittwochabend ab 20:00 Uhr auf SRF zwei und auf www.srf.ch/sport.