Der wertvollste Klub fehlt im CL-Final

Am Samstag trifft Real Madrid im Champions-League-Final auf Juventus Turin. Ginge es aber nach dem finanziellen Wert, müsste ein anderer Klub spielen.

Die Wirtschaftsprüfungsanstalt KPMG hat in ihrer Studie «Football Clubs' Valuation: The European Elite 2017» den Wert der Fussballklubs unter die Lupe genommen. Real Madrid liegt mit 2,9 Milliarden Euro nur auf Platz 2, Juventus gar nur auf Rang 9.

Neuer Spitzenreiter ist Manchester United, und dies, obwohl die sportlichen Erfolge in letzter Zeit rar geworden sind. Weshalb das so ist, erfahren Sie im Audiobeitrag oben.