Die YB-Hoffnung heisst Hoarau

YB-Coach Uli Forte lässt sich vor dem CL-Quali-Hinspiel gegen Monaco nicht in die Karten blicken. Torgarant Guillaume Hoarau ist zwar angeschlagen, seine Präsenz würde gegen Monaco aber besonders benötigt.

Video «Fussball: Champions-League-Qualifikation, Uli Forte im Interview» abspielen

Uli Forte über die Einsatzchancen von Guillaume Hoarau

1:00 min, vom 27.7.2015

Uli Forte steckt in der Zwickmühle. Spielt Guillaume Hoarau gegen Monaco von Anfang an und verletzt sich, fällt nach Alexander Gerndt gleich der nächste YB-Stürmer aus. Muss der Zürcher auf der grossen Champions-League-Bühne auf seinen treffsichersten Akteur ( 17 Liga-Tore in der letzten Saison) verzichten, sinken die Hoffnungen auf ein positives Abschneiden erheblich.

«  Hoarau spielt nur, wenn er 100-prozentig fit ist »

Uli Forte

Hoarau habe das Abschlusstraining absolviert, aber nicht alles riskiert, so Forte am Montag: «Wir können uns keine Verletzung erlauben, nach der er länger ausfallen könnte. Gerade wenn man bedenkt, was mit Gerndt passiert ist.» Nach einem Fitness-Test am Spieltag werde entschieden, ob Hoarau spielt.

YB-Sturm noch ohne Durchschlagskraft

Es gibt gute Argumente für einen Einsatz Hoaraus. Denn auch Forte dürfte nicht entgangen sein, dass die YB-Offensive in den ersten 2 Meisterschaftsspielen alles andere als überzeugt hat. 2 Tore gelangen den Bernern. Das eine erzielte Hoarau per Kopf, das andere Bertone per abgefälschtem Freistoss.

Echte Alternativen stehen Forte im Sturmzentrum kaum zur Verfügung. Und mit seiner Erfahrung und Strafraumpräsenz ist Hoarau im YB-Ensemble derzeit unverzichtbar. Zudem weiss der 31-Jährige, wie man gegen Monaco trifft. Sein letztes Tor vor dem Wechsel nach Bern erzielte der Franzose bei seinem letzten Einsatz für Bordeaux am 17. Mai 2014 gegen den heutigen Gegner.

Wie schlägt sich YB im Heimspiel gegen Monaco?

  • Sieg

    32%
  • Unentschieden

    14%
  • Niederlage

    54%
  • 2374 Stimmen wurden abgegeben

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 27.07.2015, 22:25 Uhr