Zum Inhalt springen
Inhalt

Drama im Bernabeu Ronaldo rettet Real in letzter Minute

Legende: Video Real Madrid kommt in extremis weiter abspielen. Laufzeit 05:41 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.04.2018.
  • Nach Toren von Mandzukic (2) und Matuidi schnuppert Juve an der Wende
  • Doch in der Nachspielzeit trifft Ronaldo per Foulpenalty
  • Damit kommt der Titelverteidiger mit dem Gesamtskore von 4:3 weiter
  • Die Bayern verwalten den Vorsprung gegen Sevilla und stehen im Halbfinal

In den Schlussminuten überschlugen sich die Ereignisse im Bernabeu. Juventus Turin führte bei Real Madrid 3:0 und hatte damit das 0:3 aus dem Hinspiel wettgemacht. Alles deutete auf eine Verlängerung hin.

Ronaldo mit der Entscheidung

Doch nach einem Rencontre zwischen Medhi Benatia und Lucas Vasquez entschied Schiedsrichter Michael Oliver auf Foulpenalty. Juve-Keeper Gianluigi Buffon konnte diese (strittige) Entscheidung nicht nachvollziehen und sah die rote Karte. Sein Ersatz Wojciech Szczesny hatte gegen den Elfmeter von Cristiano Ronaldo keine Chance.

Legende: Video Foul und Penalty: Die Schlussszenen im Bernabeu abspielen. Laufzeit 00:33 Minuten.
Aus sportlive vom 11.04.2018.

Trotz der 1:3-Heimniederlage – so viele Tore hatte Real zuhause seit März 2015 gegen Schalke (3:4) nicht mehr kassiert – zogen die Madrilenen mit dem Gesamtskore von 4:3 in den Halbfinal ein. Die «Königlichen» stehen damit zum 8. Mal in Folge in der Runde der letzten Vier.

Somit wurde es nach dem Coup der AS Roma gegen Barcelona tags zuvor nichts aus dem nächsten italienischen Fussballwunder. Dabei hätten sich die Turiner nach einem couragierten Auftritt zumindest eine Verlängerung verdient.

Mandzukic und Matuidi liessen Juve hoffen

Nach nur 76 Sekunden hatte Mario Mandzukic per Kopf das Skore eröffnet und Real das schnellste Gegentor in einem CL-Heimspiel zugefügt. In der 37. Minute erzielte Mandzukic nach einer Flanke des eingewechselten Stephan Lichtsteiner das 2:0.

In der 61. Minute erhöhte Blaise Matuidi für die «Alte Dame» auf 3:0. Der Franzose war zur Stelle, als Real-Keeper Keylor Navas den Ball nach einem Abschluss von Douglas Costa fallen liess.

Legende: Video Matuidi profitiert nach Navas-Fehlgriff abspielen. Laufzeit 00:36 Minuten.
Aus sportlive vom 11.04.2018.

Bitterer Abend für Juve

Doch die Aufholjagd der Italiener wurde bekanntlich nicht belohnt. Bitter ist das Aus insbesondere für Buffon, dessen womöglich letzter Champions-League-Auftritt der Karriere unrühmlich endete.

Auf der anderen Seite hat Real, in der Primera Division abgeschlagen Vierter, weiter die Chance auf den historischen Hattrick.

Auslosung CL-Halbfinals im Livestream

Verfolgen Sie die Auslosung der Champions-League-Halbfinals am Freitag ab 11:50 Uhr im Livestream auf der SRF Sport App und auf www.srf.ch/sport.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 11.4.2017, 20:10 Uhr

69 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.