Einziger Sieger: Torhüter Hart

Joe Hart konnte bei der faden Nullnummer im CL-Halbfinal als einziger Spieler überzeugen. Dem Keeper von Manchester City gelangen einige Glanzparaden.

Video «Die beiden Glanzparaden von Joe Hart» abspielen

Die beiden Glanzparaden von Joe Hart

0:47 min, vom 26.4.2016

Trostlos und torlos verlief das CL-Halbfinal-Hinspiel zwischen Manchster City und Real Madrid. Joe Hart ragte aus dem Mittelmass heraus. Dem Goalie der Briten gelangen in der Schlussphase zwei sensationelle Paraden.

Hart über das Resultat: «Enttäuscht sind wir nicht. Im Gegenteil: Solche Spiele lassen unsere Mannschaft reifen und bringen uns weiter. Nun bleibt ein grosses Spiel in Madrid. Alles ist möglich.»

Hart über seine Paraden: «Wir haben über weite Strecken gut verteidigt. Am Schluss musste ich meinen Job machen und einige Paraden zeigen. Im Hinblick aufs Rückspiel nächste Woche war wichtig, kein Tor zu erhalten.»

Hart über die Absenz von Ronaldo: «Es war trotzdem ein hartes Spiel gegen ein starkes Real Madrid. Real hat wie wir wunderbare Spieler im Team. Wenn jemand fehlt, kommt ein anderer Spieler nach.»

Video «Interview mit Joe Hart (in Englisch)» abspielen

Interview mit Joe Hart (in Englisch)

1:23 min, vom 26.4.2016