Zum Inhalt springen

Champions League FC Basel: Gute Serien vor Gipfel gegen Real

Der FC Basel ist am Mittwoch in der Champions League gegen Real Madrid Aussenseiter. Seit der 1:5-Klatsche im Hinspiel hat sich die Mannschaft aber vor allem defensiv stark verbessert - zumindest statistisch.

Legende: Video «Fabian Frei: «Wissen alles von Real Madrid»» abspielen. Laufzeit 2:27 Minuten.
Vom 25.11.2014.

Ganz so eindrucksvoll wie jene von Real Madrid (wettbewerbsübergreifend 14 Siege in Folge) ist die Serie des FC Basel nicht. Aber immerhin: Seit dem 1:5 im Bernabeu Mitte September resultierten aus 13 Spielen 9 Siege bei einem Torverhältnis von 28:7. Die letzte Heimniederlage datiert gar vom 14. August (0:2 gegen St. Gallen).

In den letzten 4 Matches blieb der Schweizer Meister makellos. 4 Siege, 13:0 Tore. Letztmals wurde ein FCB-Torhüter Ende Oktober bezwungen - Germano Vailati vom Penaltypunkt im Cup gegen Wohlen. Stammkeeper Tomas Vaclik ist seit dem 25. Oktober (1:1 gegen Sion) ungeschlagen.

Real «etwas schneller»

Die Statistik ist das eine, der Spielverlauf das andere. Beim 3:0 gegen Aarau gestand der FCB dem Gegner viele Chancen zu, ohne dass dies allerdings zu Konsequenzen führte. «Bei Real geht es etwas schneller als bei anderen Teams», ist sich Mittelfeldspieler Fabian Frei des Unterschieds bewusst. «Aber wir werden uns zu wehren versuchen.»

Sendebezug: SRF zwei, sportpanorama, 23.11.14, 18:15 Uhr

13 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ryan Knee, Basel
    Ich wünsche dem FCB in erster Linie mal ein gutes, spektakuläres Spiel, wenn das passiert, stimmt auch das Resultat, egal wer gewinnt. Es gilt ja dann erst in Liverpool! Und am Sonntag gehts ja dann auch noch nach Zürich zum Spitzenspiel um die Tabellenführung. Auch auf das Event freue ich mich. Und zum Schluss noch an alle Neider, wie heisst es so schön in einem der FCB-Songs: ... FCB-Fan kasch nid wärde, FCB-Fan dass muesch si...!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Andi, luzern
    Der FCB darf heute verlieren.Selbst hoch wäre keine Schande!!Der FCB kann nur gewinnen.Ich erinnere mich an die Zeiten wo es als Sensation galt wenn ein CH-Team in der CL dabei war!Heute wird es mit dem FCB als selbstverständlich genommen.Ein grosses Kompliment an die Vereinsführung Sie sind Schlussendlich die Verantwortlichen.Offensichtlich haben Sie es auch geschafft das Sousa endlich auf einen Stamm baut!Das wir das erleben dürfen ist nicht selbstverständlich für ein CH-Team!Wieso die Neider?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Hopp Basel, Basel
    Ich bin froh ein Fan einer Mannschaft zu sein, die mir jedes Jahr Champions League Spektakel bietet! Die Resultate sind zweitrangig! Danke FCB Gruss an alle Neider
    Ablehnen den Kommentar ablehnen