Zum Inhalt springen

Champions League Fischer: «Solche Fehler darfst du nicht machen»

Im Hinspiel der Champions-League-Playoffs hat Basel zuhause gegen Maccabi Tel Aviv nur 2:2 gespielt. Im Video gibt es das Fazit von Trainer Urs Fischer unmittelbar nach Abpfiff.

Obwohl Basel vom Schiedsrichter nicht gerade bevorzugt wurde, mag Urs Fischer dies nicht als Ausrede für das Remis gelten lassen: «Es ist nicht an uns, über den Schiedsrichter zu diskutieren. Wir haben eigentlich ein gutes Spiel gemacht, hatten genügend Chancen».

Im Interview spricht der Basel-Trainer ausserdem die Fehler seiner Mannschaft an und blickt auf das Rückspiel in einer Woche voraus.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Alberto da Vinci, Pratteln
    Welche Position hat Degen gespielt als er eingewechselt wurde.Lang wurde von rechts nach links hinten versetzt. Bei Degen hatte ich nicht das Gefühl das er hinten rechts gespielt hat.Bevor Basel das 2-1 erzielte hatte Maccabi eine riesen Chance. Der Ursprung dieser Chance hat seinen lauf genau über die rechten Seite genommen. Im Rückspiel braucht Basel nicht nur einen Plan um weiter zu kommen.Das 3-5-2 könnte je nach Spielstand eingesetzt werden.2 Stürmer und Delgado als klassischen Spielmacher.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von peter müller, zürich
    Fischer muss sich vor allem in der Schluzssphase, auch selber kritisieren. Sein laufschwaches Mittelfeld ohne Durchschlagskraft hat nur Fitness für 70 Minuten. Hier wäre eine Umstellung auf 3;5:2 angesagt gewesen. Dass der Däne dermassen fahrlässig einen Ball verschenkt ist nur dumm. In der Schlussphase gibt es keinen Grund kuzrpässe zu spielen. Eine Flanke Richtung Eckfahne ist da ein klar probates Mittel.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Andi, Luzern
      Laufschwach? Elneny??? Gibt wohl keiner der nur annähernd dieses Pensum erreicht in der SL. Für mich war er neben Embolo der Beste Mann auf dem Platz, wahrscheinlich um die 12 km gerannt, Traumpass zum 2:1....
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von René W., Aargau
    Top Antwort! Hopp FCB
    Ablehnen den Kommentar ablehnen