Zum Inhalt springen

Fussball-News Klubs dürfen Wintertransfers in der CL einsetzen

Die Regel für Spieler, die vor dem Klub-Wechsel schon international spielten, wird gelockert. Und: Weitere News.

Philippe Coutinho posiert mit Barcelona-Shirt.
Legende: Profitiert nicht von der neuen Regel Philippe Coutinho darf diese Saison nach seinem Winter-Transfer von Liverpool zu Barcelona international nur zuschauen. Imago

Wie die Uefa bekannt gab, werden die Restriktionen für Winter-Transfers aufgehoben. Ab der kommenden Saison dürfen die Klubs jeweils 3 in der Winterpause geholte Akteure für die Champions League und die Europa League melden, auch wenn sie zuvor bereits beim alten Klub international spielten.

In K.o.-Spielen des Europacups dürfen die Teams ab der kommenden Saison im Falle einer Verlängerung eine 4. Auswechslung vornehmen. Das International Football Association Board (IFAB) hatte die Regel, die auch an der WM in Russland gilt, Anfang März in die Fussballregeln aufgenommen.

Trainer-Legende Fabio Capello tritt als Chefcoach des chinesischen Erstligisten Jiangsu Suning zurück. Der Italiener hat sich mit dem Management des Klubs in Transferangelegenheiten überworfen.

Der deutsche Nationaltorhüter Manuel Neuer ist seinem Comeback wieder einen kleinen Schritt nähergekommen. Am Dienstag absolvierte der Weltmeister zum ersten Mal seit seiner Operation wegen eines Haarrisses am linken Mittelfuss im vergangenen September Laufeinheiten.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.