Zum Inhalt springen
Inhalt

Champions League Galatasaray nach Sieg auf Schalke im Viertelfinal

Galatasaray hat sich erstmals wieder seit 2001 für die Viertelfinals der Champions League qualifiziert. Die Türken gewannen auf Schalke mit 3:2 und sind nach dem 1:1 im Hinspiel eine Runde weiter.

Legende: Video CL: Schalke - Galatasaray abspielen. Laufzeit 04:08 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.03.2013.

Schalke konnte die komfortable Ausgangslage nach dem 1:1 im Hinspiel nicht nutzen. Bis kurz vor Schluss durften die «Königsblauen» hoffen, ehe Umut Bulut mit seinem Siegestor in der Nachspielzeit sämtliche Hoffnungen des Heimteams zunichte machte.

Galatasaray mit Doppelschlag

Dabei hatten die Gelsenkirchner, die ohne Toptorjäger Klaas-Jan Huntelaar (verletzt) und Jermaine Jones (gesperrt) angetreten waren, einen Start nach Mass erwischt. Nach gut einer Viertelstunde waren die Schalker entgegen dem Spielverlauf in Führung gegangen. Roman Neustädter drosch das Leder nach einem Eckball wuchtig in die Maschen, nachdem die Türken den Ball in mehreren Versuchen nicht hatten klären können.

Doch noch vor der Pause konnte Galatasaray die Partie wenden. Der Ex-Schalker Hamit Altintop mit einem herrlichen Weitschuss aus rund 30 Metern und Burak Yilmaz mit einem feinen Heber über Schalke-Torhüter Timo Hildebrand sorgten für eine 2:1-Führung für die Türken nach dem 1. Durchgang. Für Yilmaz war es der 8. Treffer im 8. Spiel in der diesjährigen Champions League.

Schalkes Bemühungen bleiben unbelohnt

Nach der Pause agierte Schalke klar überlegen, zu mehr als dem Ausgleich durch Bastos reichte es für die «Königsblauen» trotz hochkarätiger Chancen aber nicht mehr. Da die Türken dank der Auswärtstor-Regel auch beim Stand von 2:2 für die Viertelfinals qualifiziert gewesen wären, warf Schalke am Ende alles nach vorne. So kam Umut Bulut nach einem Konter in der Nachspielzeit noch zum Siegtreffer für Galatasaray.

Der Schweizer Nationalspieler Tranquillo Barnetta kam bei Schalke nicht zum Einsatz, er musste mit der Ersatzbank vorliebnehmen. Die Champions-League-Viertelfinals werden am 15. März ausgelost.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.