Guardiola: «Totti liebt den Fussball»

Beim CL-Spiel zwischen der AS Roma und Bayern München treffen mit Pep Guardiola und Francesco Totti zwei ehemalige Weggefährten aufeinander. Der Bayern-Coach hat nur lobende Worte für den mittlerweile 38-jährigen Roma-Captain übrig.

Video «Fussball: Pep Guardiola zu Francesco Totti» abspielen

Pep Guardiola zu Francesco Totti (Quelle: SNTV)

0:40 min, vom 21.10.2014

Mit dem Olympiastadion in Rom kehrt Guardiola am Dienstag an die Stätte zurück, wo er vor 5 Jahren mit Barcelona zum 1. Mal die CL als Trainer gewann. Der Spanier kennt die italienische Hauptstadt auch sonst: 2003 stand er bei der AS während 6 Monaten unter Vertrag - Teamkollege Totti spielte damals bereits 10 Jahre für die Römer.

Lob von Guardiola

Während der Spanier 2008 seine Trainerkarriere lancierte und mittlerweile in München an der Linie steht, ist Totti immer noch Spielgestalter in Rom. Dort ist er eine Institution; es werden mehr Trikots mit seinem Namen verkauft als vom Rest der Mannschaft zusammen.

Bei Guardiola ruft Tottis Karriere höchste Bewunderung hervor: «Er spielt immer noch überragend. Normalerweise hätte man mit 38 Jahren und seiner Geschichte viel Geld auf der Bank und eine Wohnung in Rom. Er aber liebt den Fussball», meint der Spanier vor dem Duell und fügt mit einem Lächeln an: «Ich freue mich auf das Spiel gegen ihn».

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie die CL-Partie zwischen der AS Roma und Bayern München am Dienstag ab 20:00 Uhr live auf SRF zwei und hier im Stream.