Zum Inhalt springen

Halbfinal-Quali nach 0:0 Die Bayern halten Sevilla in Schach

Legende: Video Live-Highlights FC Bayern - FC Sevilla abspielen. Laufzeit 2:52 Minuten.
Vom 11.04.2018.
  • Nach einem Jahr Unterbruch stehen die Bayern wieder im Halbfinal der Champions League.
  • Ein 0:0 im Rückspiel gegen den FC Sevilla reicht den Deutschen zum Sprung unter die letzten Vier (Hinspiel 2:1).
  • Im 2. Mittwochspiel qualifiziert sich Real Madrid gegen Juventus in extremis und dank Ronaldo für die Halbfinals.

Der Traum vom zweiten «Triple» nach 2013 lebt beim FC Bayern München weiter. Die deutsche Meisterschaft haben die Bayern schon auf sicher. Im DFB-Pokal stehen sie im Halbfinal. Und Gleiches ist ihnen nun auch in der Champions League geglückt.

Der deutsche Rekordmeister schaffte den Einzug in die Vorschlussrunde ohne jegliche Probleme. Sevilla, das 2014, 2015 und 2016 jeweils die Europa League gewonnen hatte, spielte in der Allianz Arena artig mit, vermochte den Favoriten aber nicht in Bedrängnis zu bringen.

Correa trifft nur die Latte – und sieht später Rot

Einen Schreckmoment gab es für die Bayern gleichwohl: In der 59. Minute köpfelte Joaquin Correa den Ball nach einem Freistoss an die Latte. Hätte er getroffen, hätte Sevilla Morgenluft geschnuppert. So aber blieb es bis zum Schluss beim 0:0, das den Deutschen zum Weiterkommen reicht.

Den Schlusspfiff erlebte Correa übrigens nicht mehr auf dem Spielfeld. Nach einem Frustfoul an Javi Martinez wurde der Argentinier in der 92. Minute vorzeitig unter die Dusche geschickt.

Ribéry und Lewandowski mit den besten Chancen

Die Münchner hätten durchaus schon für klarere Verhältnisse sorgen können. Doch Mats Hummels zielte in der 34. Minute ganz knapp am Lattenkreuz vorbei. Und Franck Ribéry scheiterte in der 38. Minute mit seinem Schuss an Sevilla-Keeper David Soria.

Nach dem Wechsel vergab Robert Lewandowski in der 49. Minute mit einem Kopfball aus kurzer Distanz ins Aussennetz die beste Bayern-Gelegenheit.

Auslosung CL-Halbfinals im Livestream

Verfolgen Sie die Auslosung der Champions-League-Halbfinals am Freitag ab 11:50 Uhr im Livestream auf der SRF Sport App und auf www.srf.ch/sport.

Legende: Video Ulreich: «Wollten keine Überraschung riskieren» abspielen. Laufzeit 1:21 Minuten.
Vom 12.04.2018.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.