Ibrahimovics Wiedersehen mit den «Schulkindern» von Barça

Der CL-Viertelfinal zwischen Paris Saint-Germain und Barcelona ist auch das Duell der beiden Superstars Zlatan Ibrahimovic und Lionel Messi. Der schwedische Individualist ist gegen seinen Ex-Klub speziell motiviert.

Messi und Ibrahimovic treffen am Dienstagabend im Parc des Princes aufeinander.

Bildlegende: Duell der Stars Messi und Ibrahimovic treffen am Dienstagabend im Parc des Princes aufeinander. Reuters

«Meine ganze Karriere ist darauf aufgebaut, zurückzuschlagen», schreibt Ibrahimovic in seiner Biographie. Der Schwede ist in seinem Spielstil und seinem Charakter geprägt vom rauen Klima des Immigranten-Quartiers Rosengard in Malmö, auf dessen Strassen er gross wurde.

Am Dienstag bietet sich dem 32-Jährigen eine Chance «zurückzuschlagen». Im Parc des Princes zu Gast ist der FC Barcelona.

Keine guten Erinnerungen an Barça

Ibrahimovics Engagement in Katalonien 2009/10 war ein einziges Missverständnis. Der charismatische Stürmer kam mit der auf kollektive Disziplin ausgerichteten Barça-Philosophie überhaupt nicht klar.

«Wie Schulkinder» hätten sich die Stars gegenüber Pep Guardiola verhalten. Auch für den Erfolgstrainer selbst hatte Ibrahimovic keine schmeichelhaften Worte übrig.

Die Skorer im Direktduell

Für Ibrahimovic wäre es eine spezielle Genugtuung, würde er Messi die Show stehlen. 29 Tore in 36 Pflichtspielen hat Ibrahimovic auf seinem Konto. Messi steht bei 54 Treffern in 42 Partien. Bleibt abzuwarten, wer am Dienstag wem eine Lektion erteilt.

Video «Ibrahimovic & Messi - Duell zweier Künstler» abspielen

Ibrahimovic & Messi - Duell zweier Künstler

1:24 min, vom 1.4.2013

Resultate