Juve mit Rückenwind in die «Hölle von Istanbul»

Galatasaray Istanbul und Juventus Turin kämpfen am Dienstag im letzten Gruppenspiel der Champions League im Direktduell um den Achtelfinal-Einzug. Die Italiener reisen mit viel Selbstvertrauen in die «Hölle von Istanbul».

Arturo Vidal ist derzeit Juves Torgarant.

Bildlegende: Schlägt er wieder zu? Arturo Vidal ist derzeit Juves Torgarant. Keystone

Juventus Turin hat die letzten 7 Ligaspiele allesamt gewonnen und führt die Tabelle in der Serie A souverän an. Im abschliessenden Gruppenspiel der Champions League reicht der «Alten Dame» ein Punkt bei Galatasaray, um in die Achtelfinals einzuziehen.

«Wir sind bereit dafür»

Mit Selbstvertrauen und der Siegesserie im Rücken reisen die Turiner nach Istanbul. «Es wird so sein, wie um dein Leben zu spielen. Aber wir treten ohne Angst an und sind bereit dafür», versicherte Arturo Vidal, der Juve im letzten CL-Spiel gegen Kopenhagen mit 3 Treffern im Alleingang zum Sieg geschossen hatte.

«Es kann alles passieren»

Galatasaray-Trainer Roberto Mancini hat zwar Respekt vor seinen Landsleuten, glaubt aber an die Chance seines Teams. «Wir spielen zu Hause, das ist ein Vorteil», blickt der 49-Jährige voraus.

Im 2. Gruppenspiel empfängt Kopenhagen, das noch um den Europa-League-Platz kämpft, Gruppensieger Real Madrid.

Video «Fussball: Juventus - Galatasaray» abspielen

CL: Hinspiel Juventus - Galatasaray («sportlive», 02.10.13)

4:59 min, vom 2.10.2013

TV-Hinweis

TV-Hinweis

SRF zwei überträgt das Spiel zwischen Galatasaray Istanbul und Juventus Turin am Dienstag ab 20:00 Uhr live. Sie können die Partie auch hier im Livestream mitverfolgen.