Juventus fordert Bayern München

Die Auslosung zu den CL-Achtelfinals hat gleich vier spektakuläre Partien gebracht.

Video «Fussball: Auslosung der Champions-League-Achtelfinals» abspielen

Spannende Begegnungen in den Achtelfinals

1:30 min, vom 14.12.2015

Glücklich dürften die Bayern mit dem Los nicht sein. Schliesslich hat Juventus mit der Final-Teilnahme in der letzten Saison bewiesen, dass die «alte Dame» noch immer mit den besten Klubs Europas mithalten kann.

Kwadwo Asamoah (l.) muss mit Juve gegen Bayern München mit Philipp Lahm ran.

Bildlegende: Hartes Duell Kwadwo Asamoah (l.) muss mit Juve gegen Bayern München mit Philipp Lahm ran. Imago

Trotzdem werden die Münchner als Favorit in den Achtelfinal steigen. Denn: Als sich «Juve» und die Bayern 2013 im Frühling 2013 in der Champions League gegenüber standen, vermochten sich die Münchner mit dem Gesamtskore von 4:0 durchzusetzen.

Hartes Los auch für Real und Barcelona

Schwere Gegner haben auch die Schwergewichte des spanischen Fussballs, Real Madrid und Barcelona zugelost erhalten. Die «Königlichen» müssen bei der AS Roma ran, Titelverteidiger Barcelona bekommt es mit Premier-League-Leader Arsenal zu tun - die Neuauflage des Finals 2006, als die Spanier 2:1 gewannen.

Auch Chelsea hätte sich wohl einen einfacheren Gegner gewünscht: Die Londoner treffen auf Paris St-Germain mit Superstar Zlatan Ibrahimovic. Dieses Duell gab es bereits in den vergangenen Jahren. Im Achtelfinal der letzten Saison setzte sich PSG aufgrund der Auswärtstor-Regel durch, im Viertelfinal 2014 behielt Chelsea gegen PSG ebenfalls dank der Auswärtstorregel die Oberhand.

«  Ein sehr, sehr schwerer Gegner »

Danijel Milicevic

Zu einem «Schweizer Treffen» kommt es bei Gent-Wolfsburg. Danijel Milicevic trifft mit dem belgischen Meister Gent auf die Deutschen mit Diego Benaglio, Timm Klose und Ricardo Rodriguez. «Das ist zwar nicht Real oder Barcelona, aber immer noch ein sehr, sehr schwerer Gegner», kommentierte Milicevic.

Die Partien im Überblick

Gent
-
Wolfsburg
Roma-Real Madrid
Paris SG
-Chelsea
Arsenal-Barcelona
Juventus Turin
-Bayern München
Eindhoven-Atletico Madrid
Benfica Lissabon
-Zenit St. Petersburg
Dynamo Kiew
-Manchester City

Sendebezug: Livestream srf.ch/sport, 14.12.2015, 12:00 Uhr