Juventus und Monaco lösen Achtelfinal-Ticket

In den letzten Champions-Leaugue-Gruppenspielen haben sich Juventus Turin und Monaco die verbliebenen Plätze in der K.o.-Phase gesichert. Das Fernduell mit Arsenal um den Gruppensieg entschied Dortmund für sich.

Juventus Turin hat den zweiten Platz in der Gruppe A der Champions League gegen Olympiakos Piräus verteidigt. Die Turiner, bei denen Stephan Lichtsteiner durchspielte, trennten sich torlos vom bereits qualifizierten Atletico Madrid. Damit sicherte sich der Vorjahresfinalist aus Spanien den Gruppensieg.

Olympiakos, mit Pajtim Kasami ebenfalls mit einem Schweizer Internationalen in der Startelf, nutzte der 4:2-Heimsieg gegen Malmö nichts mehr. Für die Griechen geht es nächstes Jahr in der Europa League weiter.

Video «Fussball: Zusammenfassung Monaco - Zenit» abspielen

Zusammenfassung Monaco - Zenit

3:58 min, vom 9.12.2014

Monaco knöpft Leverkusen Platz 1 ab

In der Gruppe C sicherte sich Monaco den Achtelfinal-Einzug dank einem 2:0 zuhause gegen Zenit St. Petersburg. Der Tunesier Aymen Abdennour erzielte nach 63 Minuten das 1:0, ehe Fabinho erhöhte (89). Der Erfolg brachte den Monegassen die Achtelfinal-Qualifikation und gleichzeitig den Gruppensieg, da das bereits qualifizierte Bayer Leverkusen (mit Josip Drmic in der Startformation) nicht über ein torloses Unentschieden bei Benfica Lissabon hinauskam.

Video «Fussball: Zusammenfassung Benfica - Leverkusen» abspielen

Zusammenfassung Benfica - Leverkusen

1:13 min, vom 9.12.2014

Dortmund holt den Gruppensieg

Derweil schloss Borussia Dortmund die Gruppenphase mit einem 1:1-Remis gegen Anderlecht ab. Das Team von Jürgen Klopp verteidigte damit Rang 1 in der Gruppe D dank der besseren Tordifferenz gegenüber dem ebenfalls vorzeitig qualifizierten Arsenal, das Galatasaray auswärts mit 4:1 abfertigte.

Champions League: Die Achtelfinalisten

Champions League, 1/8-FinalsEuropa League, 1/16-Finals
Atletico MadridOlympiakos Piräus
Juventus TurinLiverpool
Real MadridZenit St. Petersburg
FC BaselAnderlecht
AS MonacoAS Roma
Bayer LeverkusenAjax Amsterdam
Borussia DortmundSporting Lissabon
ArsenalAthletic Bilbao
Bayern München
Paris SG
FC Barcelona
FC Chelsea
FC Porto
Schachtar Donezk
Schalke 04
Manchester City

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 9.12.14, 20:00 Uhr