Zum Inhalt springen

Knüller Liverpool vs. ManCity Klopp: «Dieses Duell würde ich im TV schauen»

Das Viertelfinal-Duell in der Champions League elektrisiert ganz England – auch die beiden Trainer Guardiola und Klopp.

In der Premier League ist Manchester City dem FC Liverpool längst enteilt. Satte 18 Punkte beträgt der Vorsprung auf die drittplatzierten «Reds», der Meistertitel könnte schon am Wochenende Tatsache werden.

Nun treffen die beiden Teams im Viertelfinal der «Königsklasse» aufeinander. Ein Duell der «wohl aufregendsten Mannschaften der Premier League», befand der Guardian.

Diese drei Spieler sind fast unaufhaltsam.
Autor: Pep Guardiolaüber Liverpools Stürmer

Die Zeitung spielt damit auch auf das Spektakelspiel Mitte Januar an. Das 3:4 ist noch immer die einzige Niederlage der «Citizens» in der laufenden Meisterschaft. Eine Niederlage, die bei City-Coach Pep Guardiola ihre Spuren hinterlassen hat.

Ausfälle auf beiden Seiten

Bei ManCity fehlt mit dem verletzten Sergio Aguero ein wichtiger Stürmer. Liverpool auf der anderen Seite wird ohne Joel Matip antreten müssen. Dem Verteidiger droht wegen einer Oberschenkelverletzung das Saisonende.

Läuft Liverpool-Trio heiss?

Besonders gross ist der Respekt vor den drei Stürmern Mohamed Salah, Sadio Mane und Roberto Firmino. Das Trio schoss in dieser Saison bereits 75 Tore. «Sie sind fast unaufhaltsam. Sie sind so schnell und so gut», so Guardiola.

Spektakel wird am Mittwoch garantiert sein. «Hätte ich als Zuschauer die Wahl, ein Spiel zu schauen, würde ich dieses Duell wählen», blickte Liverpool-Trainer Jürgen Klopp voraus.

Sendehinweis

Das Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals zwischen Liverpool und Manchester City können sie am Mittwoch ab 20:10 Uhr live auf SRF zwei und in der SRF Sport App mitverfolgen.