Lewandowski, heissblütige Fans und ein Kantersieg

Lech Posen ist der erste Gegner des FC Basel auf dem Weg in die Champions League. Im Gegensatz zu Basel spielte sich der polnische Meister noch nie ins Rampenlicht der europäischen Königsklasse. Hier finden Sie Wissenswertes über Lech Posen.

Video «Fussball: Fussball in Polen - eine Geschichte in 3 Kapiteln» abspielen

Fussball in Polen - eine Geschichte in 3 Kapiteln

2:16 min, vom 28.7.2015

  • Der langersehnte Meistertitel: In der polnischen Liga «Ekstraklase» setzte sich Lech Posen in der letzten Saison gegen den Favoriten Legia Warschau mit einem Punkt Vorsprung durch. Und feierte nach 5 Jahren Wartezeit den 6. Meistertitel.
Fans von Lech Posen halten Schals in die Höhe

Bildlegende: Blau-Weiss Die Fans von Posen feuern ihr Team in den Klubfarben an. EQ Images

  • Der grösste Rivale: Legia Warschau, der polnische Ligakrösus, ist Posens ärgster Konkurrent. Im Supercup vor zwei Wochen wurde der Pokalsieger aus der Hauptstadt gleich mit 3:1 abgefertigt – sehr zur Freude der blau-weissen Anhänger.
  • Die heissblütigen Fans: Die Fans von Lech Posen zählen zu den lautstarksten in ganz Europa, schaden dem Klub aus der 500'000-Einwohner-Stadt aber auch immer wieder mit wüsten Ausschreitungen. Das Inea-Stadion in Posen fasst über 43'000 Zuschauer.
  • Die polnischen Nationalspieler: Zwei Akteure von Posen stehen im Aufgebot des Nationalteams, das in der EM-Quali-Gruppe auf dem 1. Rang liegt – vor Weltmeister Deutschland. Während Verteidiger Tomas Kedziora noch auf seinen ersten Einsatz wartet, lief der 20-jährige Mittelfeldspieler Karol Linetty sechsmal für Polen auf.
Lewandowski am Ball gegen Torwart von Brügge

Bildlegende: Lewandowski Der Stürmer ging früher für Lech Posen auf Torejagd, hier gegen Brügge 2009 in der Europa-League-Quali. Reuters

  • Der bekannteste Ehemalige: Robert Lewandowski, der Star des polnischen Nationalteams, schoss Posen mit seinen Toren 2010 zum Meistertitel.Danach wechselte der heutige Bayern-Stürmer nach zwei Saisons bei Lech in die deutsche Bundesliga.
  • Das erste Aufeinandertreffen: Gegen Basel spielten die «Kolejorz», zu deutsch Eisenbahner, noch nie. An den letzten Besuch eines Schweizer Vertreters erinnert man sich in Posen aber gerne: 2008 feierte Lech in der damaligen Uefa-Cup-Qualifikation gegen die Grasshoppers einen 6:0-Kantersieg. Auch Robert Lewandowski reihte sich damals unter die Torschützen.
Video «Posens Kantersieg gegen die Grasshoppers («sportaktuell» vom 14.08.2008)» abspielen

Posens Kantersieg gegen GC («sportaktuell» vom 14.08.2008)

5:23 min, vom 28.7.2015

Sendebezug: Radio SRF 1, Morgenbulletin, 28.07.2015