Manchester United gewinnt Spitzenspiel

In der Gruppe A der Champions League hat Manchester United auch das zweite Spiel gegen Bayer Leverkusen gewonnen. Die Engländer qualifizieren sich dank dem 5:0-Auswärtssieg für die Achtelfinals. Donezk steht nach einem 4:0-Heimerfolg gegen San Sebastian neu auf Platz 2.

Leverkusen kann gegen Manchester United nicht gewinnen. Nach einem schwachen Auftritt kassierte der Bundesliga-Zweite, bei dem Eren Derdiyok in der 70. Minute eingewechselt wurde, im 6. Anlauf die 4. Niederlage. Nach der 5:0-Blamage muss Bayer für ein Weiterkommen in der letzten Runde auf Schützenhilfe des heutigen Gegners hoffen.

Leverkusen aus dem Tritt

Die United-Gala begann in der 22. Minute: Nach einem ausgeglichenen Start fand Wayne Rooney mit einer gefühlvollen Flanke den vergessen gegangenen Antonio Valencia im Strafraum. Der Ecuadorianer schob aus nächster Nähe problemlos zum 1:0 ein. Als 8 Minuten später Emir Spahic einen Rooney-Freistoss mit dem Kopf unhaltbar ins eigene Tor ablenkte, war Leverkusen endgültig aus dem Tritt geraten.

Video «Interview mit Joker Derdiyok» abspielen

Interview mit Joker Derdiyok

1:57 min, vom 27.11.2013

«Brust raus, Kopf hoch»

Leverkusen hatte dem überzeugenden Auftritt der Engländer nichts entgegenzusetzen. Die Bayer-Elf konnte praktisch keine Chancen kreieren und zeigte sich defensiv fehleranfällig. Nach einem Eckball des fast 40-jährigen Ryan Giggs reagierte Jonny Evans im Strafraum-Gewühl am schnellsten und verwertete einen Abpraller zum 3:0. Chris Smalling (77.) und Nani (88.) besiegelten die 5:0-Klatsche. Für Derdiyok gab es nach dem Spiel nur eines: «Brust raus, Kopf hoch und positiv auf das nächste Spiel konzentrieren.»

Eiskalter Heimsieg für Donezk

Bei Minusgraden in der Ukraine fügte Schachtar Donezk San Sebastian die 4. CL-Niederlage der Saison zu. Luiz Adriano brachte die Osteuropäer in der 37. Minute mit einem kuriosen Treffer in Führung. Alex Teixeira (48.) und zweimal Douglas Costa (68./87.) trafen zum 4:0-Endstand.

Gewinnen die Ukrainer am letzten Spieltag in 2 Wochen auswärts gegen Manchester, sichern sie sich die Quali für die Achtelfinals und Rang 1 in Gruppe A.