Zum Inhalt springen
Inhalt

Nach 9 Jahren Durststrecke Liverpool reicht Nullnummer

Keine Tore an der Anfield Road: Ohne zu glänzen qualifiziert sich Liverpool gegen Porto für die Champions-League-Viertelfinals.

Legende: Video Zusammenfassung Liverpool - Porto abspielen. Laufzeit 04:09 Minuten.
Aus sportlive vom 06.03.2018.

Nach neun Jahren Durststrecke steht der FC Liverpool in der Königsklasse wieder unter den letzten 8. Ein 0:0 zu Hause reicht den Engländern (Hinspiel: 5:0).

Das Spiel ist über die gesamte Strecke ereignisarm. «Porto kann nicht, Liverpool muss nicht» – selten hat diese Floskel besser zu einem Spiel gepasst.

Mané sorgt für seltene Aufreger

Einziger Aktivposten auf dem Platz ist Liverpools Sadio Mané. Nach einer halben Stunde scheitert der Senegalese in aussichtsreicher Position am Innenpfosten, kurz davor hatte er akrobatisch eine Direktabnahme neben das Tor gesetzt.

In der zweiten Halbzeit spult Liverpool das Ding nur noch runter; nicht einmal die Einwechslung von Topskorer Mohamed Salah (74. Minute) bringt frischen Wind.

Sendebezug: SRF zwei, «sportlive», 06.03.18, 20:10 Uhr