Pott oder Spott für die Bayern

Der FC Bayern München kann heute mit einem Sieg im Final der Champions League gegen Borussia Dortmund seiner Rekordsaison die Krone aufsetzen. Verliert der Rekordjäger aber, wartet anstatt der nächste Pott nur Spott.

Video «Bayerns 5 Finalniederlagen in CL oder Meistercup» abspielen

Bayerns 5 Finalniederlagen in CL oder Meistercup

1:13 min, vom 25.5.2013

Im ersten rein deutschen Endspiel der CL-Geschichte zwischen Bayern München (Sieger 2001) und Dortmund (Sieger 1997) winkt beiden Bundesliga-Klubs der 2. Titel in Europas «Belle Etage».

Rekordliste verlängern

Für die Bayern wäre der Sieg der logische Abschluss einer Saison voller Bestmarken: frühester Titelgewinn in der Bundesliga, Bundesliga-Punkterekord mit 91 Zählern, längste Siegesserie in einer Bundesligasaison (14 Spiele) und deutscher Meister mit dem grössten Vorsprung (25 Punkte). Das ist nur ein Auszug jener Bestmarken, die der deutsche Rekordmeister (23 Titel) in dieser Saison aufgestellt hat.

Negativ-Rekord verhindern

Bei einer Niederlage droht dem Heynckes-Team aber auch ein Negativ-Rekord: Es wäre die 6. Endspiel-Niederlage im wichtigsten europäischen Klubwettbewerb (CL bzw. Europacup der Landesmeister). So viele musste bisher kein anderer Klub verkraften. Die Bayern lägen dann eine Niederlage vor Juventus Turin und Benfica Lissabon (je 5 Final-Pleiten). So heisst es für die Münchner heute: Pott oder Spott!

Doch Arjen Robben, der im Final 2012 in der Verlängerung beim Stand von 1:1 mit einen Elfmeter an Chelsea-Torhüter Petr Cech gescheitert war, verweigert sich dem Gedanken an eine erneute Niederlage: «Wir gehen dahin, um zu gewinnen. Und Aus.»

Bayerns Finalniederlagen

Saison:Sieger:Ergebnis:Finalist:
Europacup der Landesmeister:
1981/1982Aston Villa1:0Bayern München
1986/1987FC Porto2:1Bayern München
Champions League:
1998/1999Manchester United2:1Bayern München
2009/2010Inter Mailand2:0Bayern München
2011/2012Chelsea1:1 n.V. 4:3 n.P.Bayern München

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Das Endspiel der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Bayern München können Sie heute ab 20:00 Uhr auf SRF zwei und im Livestream mitverfolgen.

Resultate