Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

PSG-Linksverteidiger Bakker Nicht einmal seine Gegner kennen ihn

Der 20-Jährige ist bei den Franzosen die grosse Unbekannte.

Mitchel Bakker und Kyle Walker trafen im Hinspiel direkt aufeinander
Legende: Der Beweis Mitchel Bakker und Kyle Walker trafen im Hinspiel direkt aufeinander imago images

Die PSG-Stars Neymar, Kylian Mbappé oder Angel di Maria kennt jeder Fussballfan. Auch Marquinhos, Keylor Navas oder Marco Verratti sind ein Begriff. Geht es aber um Mitchel Bakker, den Linksverteidiger von PSG, sind selbst die Gegenspieler überfragt.

Dies suggeriert eine Szene aus dem Hinspiel des Champions-League-Halbfinals zwischen Paris und Manchester City, die RMC aufgezeichnet hat.

  1. Nach dem rüden Einsteigen von Idrissa Gueye gegen Ilkay Gündogan bildet sich um Schiedsrichter Dr. Felix Brych schnell eine Spielertraube.
  2. City-Spieler Riyad Mahrez fordert vehement, der Schiedsrichter solle sich die Szene noch einmal auf dem Video ansehen.
  3. Als sich auch Bakker einmischt, kriegt der 20-Jährige von Kyle Walker sein Fett ab. «Wer ist dieser Typ überhaupt?», fragt der englische Rechtsverteidiger ironisch.

Dass Walker Bakker wirklich nicht kannte, ist eher unwahrscheinlich, trafen die beiden auf demselben Couloir im Spiel doch immer wieder aufeinander. Die Szene zeigt aber dennoch das Standing des Niederländers, der im Sommer 2019 aus der 2. Mannschaft von Ajax zu PSG stiess und in der laufenden Saison zu 37 (Teil-)Einsätzen kam.

So oder so: Bakker dürfte nach der 1:2 Hinspielniederlage im Prinzenpark vor einer Woche doppelt motiviert sein, Walker und der Fussball-Welt zu zeigen, wer er ist.

Video
Archiv: City gewinnt das Hinspiel in Paris
Aus Sport-Clip vom 28.04.2021.
abspielen

SRF zwei, sportlive, 28.04.21, 20:10 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen