Zum Inhalt springen

Champions League So kam es zum 6:1-Kantersieg von Barcelona über Roma

Die Katalanen spielten gross auf und schickten die AS Roma mit einer 6:1-Niederlage nach Hause. Lesen Sie den Spielverlauf im Ticker nach.

Messi jubelt
Legende: Gelungene Rückkehr Messi meldet sich nach seiner Knieverletzung mit 2 Toren zurück. EQ Images

Fussball: Champions League, Barcelona - Roma 6:1 (3:0)

Das Telegramm zum Spiel

Der Ticker ist abgeschlossen

  • 22:52

    Morgen Mittwoch: Gruppen A-D

    Das war's vom heutigen Fussball-Abend. Morgen Mittwoch stehen die anderen 4 Gruppen im Einsatz. SRF zwei zeigt Ihnen ab 20:00 Uhr die Partie zwischen Manchester United und PSV Eindhoven.

    Wir verabschieden uns für heute von Ihnen und danken für Ihr Interesse.

  • 22:50

    Die Resultate des Abends

    Nicht nur in Barcelona wurde heute Fussball gespielt. Hier ein Überblick:

  • 22:46

    Verdienter Kantersieg

    Klarer könnte ein Spiel kaum sein. Barcelona hatte die Partie gegen die AS Roma von Beginn weg fest im Griff und lancierte einen Angriff nach dem anderen. Die Katalanen führten zur Pause bereits mit 3:0 (Suarez, Messi, Suarez) und erhöhten in der 2. Hälfte dank Treffern von Pique, Messi und Adriano gar auf 6:0.

    Roma konnte sich zwar wenige Male aus der Umklammerung lösen, der Sieg des Heimteams stand aber nie wirklich in Frage. Nachdem Dzeko beim Elfmeter in der 82. Minute noch an ter Stegen scheiterte, traf er immerhin in der 91. Minute noch per Kopf zum 1:6.

  • 22:37

    EHRENTREFFER MIT DEM SCHLUSSPFIFF (91.)

    Mit dem Schlusspfiff kommt Roma trotzdem noch zum Auswärtstreffer. Dezko gewinnt das Kopfballduell, bezwingt ter Stegen und trifft zum 6:1 Schlussresultat.

    Legende: Video Dzekos Ehrentreffer abspielen. Laufzeit 0:55 Minuten.
    Vom 24.11.2015.
  • 22:34

    Neymar mit erneuter Chance (90.)

    Der Brasilianer kommt mit viel Tempo auf Torhüter Szczesny zu. Dieser erhält Unterstützung von seinen Vorderleuten. Iturbe klärt in letzter Sekunde.

  • 22:32

    Abseits (86.)

    Barcelona stürmt weiter nach vorne. Neymar steht aber ein weiteres Mal im Offside. Nur noch wenige Minuten, dann ist die Tortur für die Römer vorbei.

  • 22:28

    Roma verpasst den Ehrentreffer (82.)

    Vermaelen steht Dzeko im Strafraum im Weg und so kommt der Roma-Stürmer zu Fall. Schiedsrichter Cakir zeigt auf den Elfmeterpunkt und Dzeko nimmt Anlauf zum Ehrentreffer. Dieser wird den Gästen aber verwehrt. Ter Stegen pariert den Penalty und lässt sich anschliessend vom Publikum feiern.

  • 22:23

    ADRIANO ERHÖHT AUF 6:0 (77.)

    Der frisch eingewechselte Salih Ucan bringt Neymar im Sechzehner zu Fall und der Fall ist klar: Penalty. Der Gefoulte tritt den Strafstoss gleich selber, scheitert aber mit seiner harmlosen Ausführung an Torhüter Szczesny. Adriano ist in der Folge am schnellsten am Ball, macht den Lapsus seines Mitspielers wieder gut und trifft zum 6:0.

    Legende: Video Der Torreigen geht weiter: Adriano mit dem 6:0 abspielen. Laufzeit 0:45 Minuten.
    Vom 24.11.2015.
  • 22:18

    Kein Elfmeter (74.)

    Suarez kommt im Strafraum zu Fall, doch Schiedsrichter Cakir lässt weiterlaufen. Wohl die richtige Entscheidung. Roma-Verteidiger Maicon berührt den Uruguayer nicht.

  • 22:15

    Nicht weit entfernt vom 6. Treffer (67.)

  • 22:11

    Freistoss für Roma (64.)

    Lionel Messi hilft hinten aus und bringt an der Strafraumgrenze Pjanic zu Fall. Der Schiedsrichter zeigt dem Argentinier Gelb und entscheidet auf Freistoss. Aus diesem machen die Gäste aber zu wenig. Der Ball geht direkt in die Mauer.

  • 22:06

    MESSI ZUM ZWEITEN (60.)

    Es kommt noch dicker für die Gäste aus Rom. Die Torlust der Barcelona-Kicker ist noch nicht gestillt. Der lange verletzte Messi trifft an diesem Abend bereits zum 2. Mal. Den Schuss des Argentiniers wird zwar noch von Szczesny pariert, der Abpraller landet aber bei Messi, welcher nur noch einschieben muss.

    Legende: Video Messi zum Zweiten abspielen. Laufzeit 0:37 Minuten.
    Vom 24.11.2015.
  • 22:03

    PIQUE TRIFFT ZUM 4:0 (56.)

    Und wieder als Roma etwas offensiv agieren kann, schiesst Barcelona ein weiteres Tor. Die Katalanen kommen mit viel Tempo. Messi sieht Pique und der Innenverteidiger trifft zum 4:0.

    Legende: Video Diesmal ist es Pique abspielen. Laufzeit 0:27 Minuten.
    Vom 24.11.2015.
  • 21:59

    Chance für Roma (54.)

    Die Gäste kommen gefährlich vors Tor der Katalanen und Torwart ter Stegen muss eingreifen. Roma spielt sich durch die Abwehr der Spanier und Falque schliesst schliesslich ab. Barcelona kann sich bei seinem Schlussmann bedanken, dass die Null noch steht.

  • 21:57

    Szczesny weiterhin im Mittelpunkt (51.)

    Der Roma-Torhüter hat viel zu tun, denn Barcelona kommt mit viel Tempo. Rakitics Abschluss geht übers Tor hinaus. Kurz darauf zeigt Szczesny bei der Abwehr von Neymars Schuss eine starke Parade.

  • 21:53

    Abschluss Messi – Szczesny hält (49.)

    Die erste Aktion der 2. Halbzeit gehört Barcelona. Neymar spielt auf Messi, welcher an Goalie Szczesny scheitert. Bereits 3 Minuten nach Wiederanpfiff wird es wieder gefährlich vor dem Roma-Tor.

  • 21:48

    Wiederanpfiff (46.)

    Die Pause ist vorbei und die Partie geht weiter. Ist die AS Roma zu einer Reaktion fähig?

    Beide Teams wechseln ein erstes Mal. Roma-Coach Rudi Garcia bringt Iturbe für Nainggolan. Auf der anderen Seite kommt der junge Sergi Samper zu seinem ersten Champions-League-Einsatz. Er ersetzt Busquets im Mittelfeld.

  • 21:40

    Pause im Camp Nou

    Mit einer komfortablen 3:0-Führung geht Barcelona nach 45 Minuten in die Kabine. Die Katalanen spielen von Beginn weg gross auf, machen Druck und lassen den Drittplatzierten der Serie A nicht gut aussehen.

    Roma kommt zwar zu zwei Chancen nach stehenden Bällen, bringen den Ball aber nicht ins Netz. Das Heimteam führt dank zwei Toren von Suarez und einem von Rückkehrer Messi verdient mit 3:0.

  • 21:35

    BARCELONA ERHÖHT AUF 3:0 (44.)

    Roma scheint sich etwas aus der Umklammerung lösen zu können, doch prompt kassieren die Gäste kurz vor der Pause noch den 3. Gegentreffer. Die Hereingabe von Neymar wird von der italienischen Verteidigung zwar abgewehrt, der Ball fliegt aber genau zu Suarez. Der Uruguayer trifft per Direktabnahme zur 3:0-Pausenführung.

    Legende: Video Suarez zum Zweiten abspielen. Laufzeit 0:40 Minuten.
    Vom 24.11.2015.
  • 21:27

    Pique sieht Gelb (41.)

    Für einmal sind die Römer in der Offensive. Florenzi versucht es mit einem Weitschuss, welcher aber abgeblockt wird. Daraufhin wird Pique für sein hartes Einsteigen bestraft.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 24.11.15, 20:00 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.