So kamen die Bayern zu einem deutlichen Sieg über Arsenal

Revanche geglückt: Dominante Münchner haben Arsenal zuhause souverän mit 5:1 bezwungen und sich damit für die Niederlage aus dem Hinspiel rehabilitiert. Den Spielverlauf gibt es im Ticker zum Nachlesen.

Müller bejubelt einen Treffer.

Bildlegende: Starke Vorstellung Müller steuerte 2 Treffer zum Bayern-Sieg bei. Keystone

Fussball: CL, Bayern München - Arsenal 5:1

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 22 :54

  • 22 :53

    Bayern glückt die Revanche

    Dank dem 5:1-Triumph gegen Arsenal ticken die Uhren in München wieder normal. In keinem Moment liess das Team von Coach Guardiola Zweifel daran aufkommen, wer heute Abend den Platz als Sieger verlässt. Das Skore eröffnete Lewandowski in der 10. Minute mit einem sehenswerten Kopfballtor. Müller (29.) und Alaba (44.) waren in der Folge für das 3:0-Pausenresultat besorgt. Nach dem Tee nahmen die Bayern etwas Tempo aus dem Spiel. Dennoch glückte Robben nicht einmal eine Zeigerumdrehung nach seiner Einwechslung das 4:0 in der 56 Minute. Nach dem Ehrentreffer durch Giroud stellte Müller kurz vor Schluss den 4-Tore-Vorsprung wieder her.

    Die Bayern nehmen damit als Leader der Gruppe F Kurs auf die Achtelfinals. Arsenal bleibt mit nur gerade 3 Punkten aus 4 Spielen Gruppenletzter.

  • 22 :34

    Das Spiel ist aus (93.)

    Der FC Bayern München bezwingt Arsenal London hochverdient mit 5:1.

  • 22 :34

    TOR FÜR DIE BAYERN (90.)

    Costa zündet den Turbo und überwindet mit einem unwiderstehlichen Sprint das Arsenal-Mittelfeld. Kurz vor der Strafraumgrenze legt er für den mitgelaufenen Müller auf, der mit einem präzisen Schuss ins rechte Eck zum 5:1 trifft.

  • 22 :30

  • 22 :30

    Starke Aktion von Monreal (87.)

    Schon wieder befindet sich ein Bayern-Spieler in ausgezeichneter Abschlussposition. Dieses Mal ist es Müller, aber auch er wird von Monreal am Torschuss gehindert.

  • 22 :28

  • 22 :27

    Robben verpasst das 5:1 (83.)

    Von Thiago stark lanciert, taucht Robben ganz alleine vor Cech auf. Den Torhüter lässt er mit einem Haken stehen, wartet dann aber zu lange. So kann der zurückgeeilte Debuchy mit einer beherzten Grätsche den Ball im letzten Moment noch wegspitzeln.

  • 22 :20

    Cazorla vergibt kläglich (77.)

    Da hätte der spanische Offensiv-Akteur das Resultat noch etwas aufbessern können, doch sein Schuss aus kurzer Distanz fliegt weit übers Tor.

  • 22 :15

  • 22 :13

    TOR FÜR ARSENAL (69.)

    Nach dem Treffer im Hinspiel macht Giroud auch heute Abend sein Tor. Eine Flanke von Sanchez nimmt er gekonnt mit der Brust an und schliesst mit einem Seitfallzieher ab. Eine herrliche Aktion des französischen Nationalspielers, die aber für den Ausgang der Partie kaum von Bedeutung sein dürfte.

    Video «Fussball: Champions League, Bayern - Arsenal, 1:4 durch Giroud» abspielen

    Giroud verkürzt auf 1:4

    0:20 min, vom 4.11.2015

  • 22 :10

    2. Tausch bei den Bayern (68.)

    Benatia kommt für den heute wenig beschäftigten Boateng.

  • 22 :06

    Monreal verstolpert den Ball (61.)

    Nach einer guten Kombination mit Giroud steht Monreal eigentlich alleine vor Neuer. Doch dann kann Alaba noch entscheidend stören, sodass der Spanier in den Reihen von Arsenal den Ball nicht kontrollieren kann.

  • 22 :01

  • 21 :59

    TOR FÜR DIE BAYERN (56.)

    Kaum auf dem Platz, darf sich Robben schon als Torschütze feiern lassen. Über links findet Costa mit einem Pass durch die Schnittstelle Alaba. Der Österreicher legt clever auf Robben zurück und dieser versenkt den Ball im Torhimmel. Gerade mal 38 Sekunden sind seit seiner Einwechslung verstrichen.

    Video «Fussball: Champions League, Bayern - Arsenal, 4:0 durch Robben» abspielen

    Robben trifft zum 4:0

    0:24 min, vom 4.11.2015

  • 21 :56

    Costa wirbelt (52.)

    Der in München zum Fan-Favoriten avancierende Costa sorgt für Aufregung im Strafraum der Gäste. Nach einem angetäuschten Schuss geht er doch noch in den Abschluss, trifft das Tor aber nicht.

  • 21 :52

    Schuss von Sanchez geblockt (50.)

    Die Gäste wagen sich doch noch in die Offensive. Der in Durchgang 1 komplett abgetauchte Sanchez findet sich dank einem Doppelpass in guter Abschlussposition wieder, doch sein Schuss wird von einem Bayern-Verteidiger abgelenkt.

  • 21 :46

    Rein in die 2. Hälfte (46.)

    In München wird das Spiel fortgesetzt.

  • 21 :43

  • 21 :43

    Überrangende Bayern - chancenloses Arsenal

    Bereits zur Pause steht der Sieger dieser Partie fest. Nach der Machtdemonstration der Münchner ist Arsenal kaum eine Reaktion zuzutrauen. Zu ängstlich agierten die Londoner in den ersten 45 Minuten. Vor allem liessen sie die im Hinspiel gut vorgetragenen Konter vermissen und tauchten viel zu selten in der gegnerischen Platzhälfte auf. Bayern hingegen spielte von Beginn weg dominant und führt zur Pause völlig verdient mit 3:0.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 04.11.2015, 20:00 Uhr