So qualifizierte sich PSG für die CL-Viertelfinals

PSG hat auch das Rückspiel gegen Chelsea mit 2:1 gewonnen und steht verdientermassen in den CL-Viertelfinals. Zlatan Ibrahimovic sorgte mit seinem Tor in der 67. Minute für die endgültige Entscheidung. Den Spielverlauf gibt's im Ticker zum Nachlesen.

Chelsea und PSG liefern sich das erwartet enge Duell.

Bildlegende: Behielten den Durchblick Di Maria und PSG schalten Chelsea aus und stehen im CL-Viertelfinal. Keystone

Fussball: Champions League, Chelsea - PSG 1:2

Das Telegramm zum Spiel

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 22 :41

    Das bessere Team setzt sich durch

    Paris St-Germain war auch im Rückspiel an der Stamford Bridge über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft. Nach 67. Minuten war es Ibrahimovic, der mit seinem Treffer zum 2:1 für die Entscheidung sorgte. Chelsea war in der Folge nicht mehr in der Lage zu reagieren.

    Die Franzosen stehen damit in den Viertelfinals der Champions League und mausern sich immer mehr zu einem ernsthaften Titelkandidaten.

  • 22 :35

    PSG steht in den CL-Viertelfinals

    Das Spiel an der Stamford Bridge ist aus. PSG gewinnt völlig verdient und schaltet Chelsea aus.

  • 22 :32

    2 Minuten Nachspielzeit

  • 22 :30

    Matuidi geht vom Platz (87.)

    Nach seiner gelben Karte will Laurent Blanc kein unnötiges Risiko eingehen und nimmt den Mittelfeldmotor vom Platz. Van der Wiel kommt für die Schlussphase.

  • 22 :27

    Harmloser Abschluss von Traore (85.)

    Für Diego Costa in die Partie gekommen, kann der Mann aus Burkina Faso seinen Teamkollegen bei weitem nicht ersetzen. Traore's Abschluss aus rund 20 Metern stellt Trapp vor keinerlei Probleme.

  • 22 :23

  • 22 :22

    Glück für Courtois (80.)

    Ein Raunen geht durchs weite Rund. Wieder hat Di Maria auf der linken Seite viel Platz, bringt den Ball diesmal flach zur Mitte. Ibrahimovic lauert zwar, das Leder wird dann aber von Ivanovic beinahe ins eigene Tor abgelenkt. Courtois bringt gerade noch den Fuss dazwischen.

  • 22 :19

    Auch PSG wechselt (77.)

    Der unauffällige Lucas geht vom Feld, Pastore kommt noch zu einem Einsatz.

  • 22 :18

    2. Wechsel bei Chelsea (77.)

    Auch bei Hazard sorgen muskuläre Probleme für einen frühzeitigen Abgang. Oscar kommt für die Schlussviertelstunde.

  • 22 :15

    Gibt sich Chelsea bereits auf? (73.)

    Es macht ganz den Anschein. Von den Londonern kommt im Moment nicht mehr viel. Bei PSG hingegen ist die Sicherheit zurück und der Ball zirkuliert gut in den eigenen Reihen.

  • 22 :09

    TOR FÜR PSG (68.)

    Nach einer Chelsea-Druckphase endlich mal wieder ein flüssiger Angriff von PSG, der dann auch gleich zum 2:1 führt. Di Maria bricht auf der linken Seite durch und bedient Ibrahimovic mit einem halbhohen Flankenball. Der schwedische Superstar lässt sich nicht 2 Mal bitten und markiert den erneuten Führungstreffer.

    Video «Ibrahimovic verwertet Di Marias mustergültiges Zuspiel» abspielen

    Ibrahimovic verwertet Di Marias mustergültiges Zuspiel

    1:25 min, vom 9.3.2016

  • 22 :08

    Dreifach-Chance für Chelsea (65.)

    Willian mit einem Energieanfall. Der Brasilianer zieht von halblinks zur Mitte und schliesst mit einem strammen Schuss ab. Trapp lässt zur Seite abprallen, wo Hazard gleich noch einmal zum Schuss kommt. Auch diesen Versuch kann der Deutsche im Tor von PSG aber abwehren. Der dritte Schuss wiederum von Willian bleibt dann an einem Verteidiger hängen.

  • 22 :05

    Ibrahimovic abgedrängt (62.)

    Der erste 20-jährige Rabiot überzeugt weiter. Er leitet einen Ball per Aussenrist weiter zu Ibrahimovic, der in Richtung Courtois losziehen kann. Ivanovic kann die Situation aber mit vollem Körpereinsatz bereinigen.

  • 22 :03

    Erster Wechsel bei Chelsea (60.)

    Bittere Pille für alle Chelsea-Anhänger. Der stetige Aktivposten Diego Costa muss verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Für ihn kommt der junge Bertrand Traore in die Partie.

  • 22 :00

    Courtois mit guter Intervention (58.)

    Ibrahimovic glänzt mit einer starken Aktion. Mit der Fussspitze leitet der den Ball geschickt weiter und ermöglicht Maxwell so einen Rush auf der linken Seite. Die Flanke ist dann aber leichte Beute für Courtois.

  • 21 :56

    Gelb gegen Mikel (53.)

    Zwei heikle Entscheidungen, die der Unparteiische innert kürzester Zeit treffen muss. Zunächst fällt Willian nach einer gefälligen Chelsea-Kombination an der Strafraumgrenze. Die Pfeife von Brych bleibt jedoch stumm. Den unmittelbaren Gegenstoss unterbindet Mikel dann mit einem Foul. Der Chelsea-Akteur sieht dafür gar die gelbe Karte.

  • 21 :52

    Die Männer an der Seitenlinie

  • 21 :51

    Es wird laut (49.)

    Die erste Torchance in der 2. Halbzeit gehört Chelsea. Willian setzt sich auf der linken Seite durch und passt zur Mitte, wo Diego Costa ganz knapp nicht mehr an den Ball kommt.

  • 21 :47

    Weiter geht's in London

    Der Ball an der Stamford Bridge rollt wieder.

  • 21 :39

    PSG dominiert die Startphase - Diego Costa weckt Chelsea

    Eine äusserst interessante Affiche an der Stamford Bridge. Zunächst überzeugt PSG und überrollt das Heimteam förmlich. Nach 16 Minuten bedient Ibrahimovic Mitspieler Rabiot, der nur noch einzuschieben braucht. Der frühe Rückstand schockt Chelsea und seine Fans.

    Letztlich ist es eine hervorragende Einzelleistung von Diego Costa, die den «Blues» wieder neues Leben einhaucht. Der Stürmer setzt sich gekonnt gegen Thiago Silva durch und markiert aus 16 Metern abgeklärt den Ausgleich. In der Folge entwickelt sich ein offener Schlagabtausch, in welchem Chelsea dem Führungstreffer etwas näher kommt.

    Noch ist alles offen und die Spannung spürbar. In Kürze geht's in London weiter mit der 2. Halbzeit.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 09.03.2016 20:00 Uhr