Zum Inhalt springen

Champions League Thiago Silva – «O Monstro» wartet auf Barça-Stürmer

Zlatan Ibrahimovic und David Beckham sorgen beim PSG für die Schlagzeilen. Für den Erfolg der Pariser, die am Mittwochabend in Barcelona antreten, ist jedoch ein anderer mindestens so wichtig: Thiago Silva - für viele der beste Verteidiger der Welt.

Wer Paris schlagen will, muss Thiago Silva überwinden (im Bild zieht David Villa den Kürzeren).
Legende: Die Hürde für Barcelona Wer Paris schlagen will, muss Thiago Silva überwinden (im Bild zieht David Villa den Kürzeren). Keystone

«O Monstro» nennen sie ihn. Der Übername hat wenig mit seinem Aussehen oder seiner Grösse (1,83 m) zu tun. Vielmehr präsentiert sich Thiago Silva in seiner Spielweise als schwierigster Gegner für die weltbesten Stürmer.

Ibrahimovic ist der grösste Fan

Der 28-jährige Brasilianer organisiert als Captain seit letztem Sommer die PSG-Defensive. Gemeinsam mit Zlatan Ibrahimovic kam er von der AC Milan nach Paris. Oft schreibt der schwedische Stürmer die Schlagzeilen, obwohl er selbst am deutlichsten beteuert, wie wichtig sein Copain für das Team ist.

«Wir kamen im Paket, doch der grössere Teil von diesem war Thiago Silva. Ich habe viele Verteidiger gesehen. Glaubt mir: Er ist der Beste!», so Ibrahimovic.

Grosse Bühne im Camp Nou

Am Mittwochabend muss Thiago Silva seinen Ruf ein weiteres Mal unter Beweis stellen. Wie schwierig es ist, der Offensiv-Kraft von Barcelona im Camp Nou etwas entgegenzusetzten, mussten seine ehemaligen Teamkollegen von Milan im Viertelfinal (0:4) erfahren. Gefragt ist...ein Monster.

Legende: Video Thiago Silva im Porträt abspielen. Laufzeit 3:35 Minuten.
Vom 06.03.2013.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Sie können das Rückspiel zwischen Barcelona und Paris Saint-Germain ab 20.00 Uhr auf SRF zwei oder hier im Livestream mitverfolgen.