Zum Inhalt springen

Champions League Tilgen die Bayern die Schmach von 2014?

Wenn Bayern auf Real trifft, steht die Fussball-Welt still. Im Viertelfinal-Hinspiel der Champions-League wollen die Münchner eine Scharte ausmerzen.

Legende: Video Bayern gegen Real: Das Duell zweier Giganten abspielen. Laufzeit 1:19 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.04.2017.

Drei Jahre ist es mittlerweile her, dass die beiden europäischen Schwergewichte das letzte Mal in einem Pflichtspiel aufeinandertrafen. Nach dem 1:0 im Hinspiel siegte Real im Halbfinal-Rückspiel der Champions League in München in einem denkwürdigen Spiel mit 4:0 und zog dadurch in den Final ein, wo Atletico geschlagen wurde.

Für die Bayern war es die höchste Pflichtspielniederlage in den letzten 8 Jahren und eine Schmach sondergleichen. Bereits nach 34 Minuten und einem Doppelpack von Abwehrhüne Sergio Ramos und einem Kontertor von Cristiano Ronaldo lagen die Bayern am Boden. In der Schlussminute versenkte der Portugiese noch einen Freistoss unter der Mauer durch.

Beeindruckende Zahlen

Am Mittwoch soll es im vorweggenommenen Final zur erfolgreichen Revanche kommen. Bei Real werden die Matchwinner von damals erneut auflaufen. Ronaldo ist mit 26 Saisontoren bester Schütze Reals, Captain Ramos traf auch schon 10 Mal – und das als Innenverteidiger.

Nicht für wenige wird es das Spiel des Jahres, oder um es mit den Worten von Reals Legende Emilio Butragueño auszudrücken:

Wohl das beste Spiel, das es weltweit gibt.
Autor: Emilio ButragueñoReal-Legende

Wie erfolgreich die beiden Teams waren, verdeutlicht folgender Blick in die Geschichte:

  • 7 Duelle: So oft kam es in der Champions League zum Duell in der K.o.-Phase: Real kam 4 Mal weiter, Bayern 3 Mal.
  • 16 Erfolge: Real (11) ist Rekordsieger der Champions League. Die Münchner (5) liegen auf Rang 3.
  • 58 Titel: Gemeinsam holten Real (32) und Bayern (26) so viele nationale Meisterschaften. Beide sind Rekordmeister.

Zusätzliche Brisanz erhält das Duell, weil an den Seitenlinien zwei Trainer stehen, die sich bestens kennen. Reals Coach Zinédine Zidane war beim historischen Sieg in München als Assistent von Carlo Ancelotti hautnah dabei. Jetzt will er seinem Lehrer den Meister zeigen.

Legende: Video Die Highlights der Partie 2014 abspielen. Laufzeit 5:03 Minuten.
Aus sportlive vom 29.04.2014.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 11.04.2017, 20:30 Uhr.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Das Hinspiel zwischen Bayern München und Real Madrid ist ab 20:10 Uhr live auf SRF zwei und in der Sport App zu sehen. Im Rahmen der Übertragung des Live-Spiels gibt's noch die Highlights aus den Viertelfinals Atletico Madrid - Leicester und Dortmund - Monaco.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniele Röthenmund (gerard.d@windowslive.com)
    Für mich ist Bayern klarer Favorit für den Gewinn der CL. Die übriggebliebenen Spanischen Vereine haben selbst in der Liga nicht überzeugt, sie scheinen gesättigt von Titeln und Pokalen. Die Engländer werden auch dieses Jahr nur eine Statistenrolle einnehmen. Einziger Gegner den ich sehe der den Bayern gefährlich werden kann ist die alte Dame Yuve.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen