Zum Inhalt springen

Champions League Transfer-Sturm um «Hurricane»?

Wenn Tottenham in der Champions League bei Real Madrid gastiert, werden alle Augen auf Stürmer Harry Kane gerichtet sein.

Legende: Video Er trifft und trifft: Harry Kane «on fire» abspielen. Laufzeit 01:01 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.10.2017.

Die unglaublichen Zahlen von Harry Kane in dieser Saison: 7 Premier-League-Spiele, 6 Tore. 2 Gruppenspiele in der Champions League, 5 Tore. Und: 4 Länderspiele für England, 4 Tore. Die beiden letzten Spiele in der WM-Quali gewannen die «Three Lions» 1:0, Kane erzielte beide Male das goldene Tor.

Bei solchen Werten ist es kein Wunder, dass sich die Topklubs um den 24-jährigen Kane streiten. Die Transfergerüchte nahmen in den letzten Tagen abenteuerliche Ausmasse an:

  • Real Madrid soll Tottenham Gareth Bale, Luka Modric und Karim Benzema im Tausch mit Kane anbieten.
  • Manchester United soll 200 Millionen Euro für Kane geboten haben. Der Stürmer wäre damit hinter Neymar zweitteuerster Spieler der Geschichte.
  • Aber: Eigentlich läuft Kanes Kontrakt bei Tottenham noch bis 2022. Und in London fühlt sich der Stürmer pudelwohl.

Der Wahrheitsgehalt dieser Gerüchte ist schwierig einzuschätzen. Das Interesse von Real Madrid am Stürmer indes ist bestätigt. Wenn Kane mit den «Spurs» am Dienstag bei Real antritt, werden alle Augen auf den Stürmer gerichtet sein.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.