Zum Inhalt springen

Confederations Cup Brasilien-Japan: Duell der WM-Teilnehmer

Am Samstagabend um 21:00 Uhr MEZ eröffnen Gastgeber Brasilien und Japan in Brasilia den 9. Confederations Cup. Vor allem die «Seleçao» steht dabei unter Druck - die Fans erwarten einen Sieg.

Legende: Video Brasilien vor dem Confed Cup («sportaktuell») abspielen. Laufzeit 02:20 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 14.06.2013.

Der jüngste 3:0-Erfolg im Testspiel gegen Frankreich hat in Brasilien Begehrlichkeiten geweckt. Die Fans am Zuckerhut glauben wieder mehr an ihre Lieblinge, die in den letzten Monaten und Jahren die frühere Lockerheit und Spielfreude auf dem Platz hatten vermissen lassen.

Vor dem Auftakt-Match am Samstag in Brasilia gegen den 5-fachen Confed-Cup-Teilnehmer Japan warnen indes die Protagonisten vor zu hohen Erwartungen: «Wir sind noch nicht soweit», meint beispielsweise Fussball-Ikone Pelé.

Japan mit Selbstvertrauen

Japan dürfte ein unbequemer Gegner sein. Dem in Bestbesetzung antretenden Asien-Meister 2011 mangelt es nicht an Selbstvertrauen: Vor 10 Tagen qualifizierte sich «Nippon» dank einem 1:1 gegen Australien als 1. Team neben Gastgeber Brasilien für die WM im kommenden Jahr.

Japan wird versuchen, Brasilien mit Bundesliga-Power in die Knie zu zwingen. Nicht weniger als 8 Deutschland-Legionäre stehen im Kader.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Das Schweizer Fernsehen ist beim Confederations Cup hautnah mitdabei. Das Eröffnungsspiel zwischen Brasilien und Japan gibt es am Samstagabend 20.45 live auf SRF zwei und im Livestream.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fabio Del Bianco, Spiez
    Ich denke es ist gut für die brasilianische Nationalmannschaft, endlich Ernstkämpfe zu bestreiten. Brasilien steckt in einem Vakuum fest. Niemand weiss so richtig, wie stark ist die Selecao? Ich ehrlicherweise auch nicht. Japan zu schlagen wäre ein Anfang, denn die Japaner sind stark und motiviert. Nippon ist nächstes Jahr sicher dabei, und das gibt ihnen zusätzlich Auftrieb. Ein vielversprechendes Eröffnungsspiel.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Confed Cup, 2013, Graubünden
    Ich freue mich schon sehr auf den Confed Cup 2013 in Brasilien! Das Auftaktspiel zwischen Gastgeber Brasilien und Japan wird sicher spannend werden, hoffe ich. Brasilien ist klarer Favorit, aber! Japan hat in den letzten gut 10 Jahren sich immer langsam verbessert. Bei der WM 2010 in Südafrika erreichte man immerhin den Achtelfinal, wie auch an der Heim WM 2002. Denoch wird Brasilien wen sie dem Druck der Fans und der Medien standhalten gewinnen. Auf einen guten Confed Cup!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Marc Küng, Alpnach
    Brasilien ist gut in Form, aber ich denke das Japan gute Chancen hat, dieses Spiel zu gewinnen, weil sie sich in den letzten Jahren sehr gut weiterentwickelt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Juha Stump, Zürich
      Träumen ist nicht verboten, aber es wäre schön, wenn die Japaner gewinnen würden, nur schon wegen des Ansehens. Leider sind die Brasilianer das, was die Neuseeländer im Rugby sind (siehe meine Kommentare im Tahiti-Blog): Sie glauben, sie müssen IMMER gewinnen, weil sie schon von Natur aus die Besten sind, und können mit Niederlagen nur schwer umgehen.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen