EL-News: Sion ohne Kouassi – Basel fehlt Goalie Vaclik

Die Schweizer EL-Vertreter Sion und Basel haben für ihre Partien am Donnerstag gewichtige Absenzen zu beklagen. Während Sion ohne seinen Captain Xavier Kouassi nach Bordeaux reisen muss, kann Basel zu Hause gegen Belenenses nicht auf die Dienste von Stammkeeper Thomas Vaclik zählen.

Kouassi steigt in einen Zweikampf

Bildlegende: Der Rücken zwickt Sions Xavier Kouassi (in der Bildmitte) muss eine Zwangspause einlegen. Imago

Vor den 3. Gruppenspielen in der laufenden Europa-League-Kampagne am Donnerstag plagen sowohl Sion als auch Basel Verletzungssorgen.

Bei den Wallisern fehlt im Auswärtsspiel in Bordeaux Captain Xavier Kouassi. Seine Rückenprobleme werden momentan eingehend untersucht. Die ivorische Defensivkraft wird voraussichtlich auch fürs Ligaspiel vom Sonntag gegen die Grasshoppers noch fehlen.

Im Heimspiel gegen Belenenses Lissabon muss der FC Basel auf Torhüter Thomas Vaclik verzichten. Der Tscheche hatte am Wochenende in Sion einen Schlag aufs Knie erhalten und ist nicht einsatzfähig. Ob er am Sonntag im Spitzenspiel gegen YB mittun kann, ist noch unklar. Weiter wird der FCB gegen Belenenses nicht auf Philipp Degen zählen können. Wegen Schulterproblemen fällt der Aussenverteidiger voraussichtlich bis Ende Jahr aus.