Zum Inhalt springen

EM-Qualifikation Ibrahimovic: «Habe ein ganzes Land in den Ruhestand geschickt»

Gewohnt grosse Worte spuckte Zlatan Ibrahimovic, nachdem er Schweden in der Barrage gegen Dänemark fast im Alleingang an die EURO 2016 geschossen hatte.

«Sie sagten, sie würden mich in den Ruhestand schicken. Stattdessen habe ich ein ganzes Land in den Ruhestand geschickt», posaunte Ibrahimovic heraus. Mit seinen 3 Toren in den beiden Partien gegen Dänemark war der Starstürmer einmal mehr die zentrale Figur bei den Schweden. Vor allem sein Freistosstor im Rückspiel war ganz grosse Klasse.

«Viele Leute beschweren sich, ich sei alt und schwach», so kokettierte der 34-jährige Angreifer von Paris Saint-Germain, aber man sehe es ihm ja nicht an. «Es ist fabelhaft. Wir haben unsere beste Leistung für die Playoffs aufgespart», freute sich Ibrahimovic weiter. Und dass die EURO in dem Land stattfindet, in welchem er auch im Klubfussball tätig ist, sei einfach «magisch».

Apropos Ruhestand: In denselbigen verabschiedete sich Dänemarks Trainer Morten Olsen nach dem Out in der Barrage. «Ich bin jetzt wirklich leer», sagte er. «Es tut weh, so aufzuhören, aber das ist eben das Risiko eines Trainerlebens.»

Legende: Video Ibrahimovics Zauberfreistoss gegen Dänemark abspielen. Laufzeit 0:31 Minuten.
Vom 17.11.2015.

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.