«Ich muss dabei sein»

Zlatan Ibrahimovic droht mit Schweden zum 3. Mal seit 2010 ein grosses Turnier zu verpassen. Die Barrage-Begegnung gegen Dänemark könnte die letzte Chance für den 34-Jährigen sein.

Fussballer lacht.

Bildlegende: Sprücheklopfer Zlatan Ibrahimovic gibt vor dem Spiel gegen Dänemark wieder einmal alles. Keystone

Bescheidenheit ist nicht die Art von Zlatan Ibrahimovic. Der Exzentriker läuft vor der Barrage-Begegnung gegen Dänemark vom Samstagabend zumindest abseits des Platzes zur Hochform auf und spuckt bereits wieder grosse Töne.

Ibrahimovic über Brasilien 2014:

«  Die letzte WM war es ohne mich nicht wert, zu schauen. Ich hoffe, diese Geschichte wiederholt sich nicht. »

... über Frankreich 2016:

«  Ich will bei der EM in Frankreich dabei sein, ich muss dabei sein. Ich werde alles geben und machen, um dorthin zu kommen. »

... seine Kritiker:

«  Ich habe in 8 Spielen 9 Tore und 4 Assists in der Statistik. Stellen Sie sich vor, was ich erst machen würde, wenn ich jung und gut wäre. »

... seine Zeit bei Paris St-Germain:

«  Erst habe ich Schweden auf die Weltkarte gebracht, jetzt bringe ich Frankreich auf die Weltkarte. »

... einen möglichen Wechsel von Ronaldo zu Paris:

«  Es ist egal, was gesagt oder geschrieben wird, denn es gibt nur einen Boss bei PSG – und das bin ich. »