Skandinavisches Duell in der EURO-Barrage

Am Sonntagmittag sind in Nyon die Playoff-Begegnungen der EURO-Qualifikation ausgelost worden. Im November kommt es im Kampf um die letzten 4 Tickets nach Frankreich zu den Duellen Schweden - Dänemark, Ukraine - Slowenien, Bosnien-Herzegowina - Irland und Ungarn - Norwegen.

Die Partien projiiziert von einem Beamer, im Vordergrund der EM-Pokal.

Bildlegende: Barrage-Auslosung Welche 4 Teams schaffen die Qualifikation für die EURO 2016? uefa.com

Die Begegnung Schweden - Dänemark ist ein Klassiker. Schon 104 Vergleiche hat es zwischen diesen beiden Mannschaften gegeben. Unvergessen ist das Duell an der EM 2004 in Portugal, als sich die Teams mit einem 2:2 trennten, was beiden das Weiterkommen sicherte und für das punktgleiche Italien das Vorrunden-Out bedeutete.

Die Ukraine hat schon oft unliebsame Erfahrungen mit der Barrage gemacht. So auch in der Qualifikation für die EM 2000, als man mit dem Gesamtskore von 2:3 an Slowenien scheiterte. Nun wollen die Ukrainer Revanche nehmen. Allerdings haben sie in vier Versuchen noch nie ein Spiel gegen Slowenien gewinnen können.

In den Barrage-Duellen werden die letzten 4 der insgesamt 24 Teilnehmer der Europameisterschaft 2016 in Frankreich ermittelt. Die Hinspiele finden vom 12. bis 14. November statt. Die definitive Entscheidung fällt bei den Rückspielen vom 15. bis 17. November.

EURO 2016: Qualifizierte Teams

Frankreich (Gastgeber)
Spanien
EnglandSchweiz
TschechienItalien
IslandBelgien
ÖsterreichWales
NordirlandRumänien
PortugalAlbanien
DeutschlandPolen
RusslandSlowakei
KroatienTürkei
UngarnIrland
SchwedenUkraine