Slowakei, Österreich und Spanien weiter auf EURO-Kurs

Die Slowakei und Österreich haben am 5. Spieltag der EM-Qualifikation ihre Spitzenränge verteidigt. Zu einem Sieg kam auch Titelverteidiger Spanien.

Video «Fussball: EURO 2016, Qualifikation, Spanien - Ukraine» abspielen

Zusammenfassung Spanien - Ukraine

1:28 min, vom 27.3.2015

Europameister Spanien ist in der Gruppe C zu einem knappen 1:0-Heimsieg gegen die Ukraine gekommen. Juventus-Stürmer Alvaro Morata schoss in Sevilla den entscheidenden Treffer in der 28. Minute. Leader in der Gruppe bleibt die Slowakei, die beim 3:0 gegen Luxemburg den 5. Sieg im 5. Spiel feiern konnte. Adam Nemec, Vladimir Weiss und Peter Pekarik trafen in Zilina.

Im dritten Spiel der Gruppe kam Weissrussland zu einem 2:1-Sieg in Mazedonien.

Kantersieg für Österreich

In der Gruppe G verteidigte Österreich Platz 1 mit einem klaren 5:0-Sieg in Liechtenstein. Martin Harnik, Marc Janko, David Alaba, Zlatko Junuzovic und Marko Arnautovic trafen im «Ländle» für die Equipe von Marcel Koller, Alaba verschoss zudem noch einen Penalty. Die Liechtensteiner kamen dem Ehrentreffer in der 79. Minute am nächsten, als Nicolas Hasler nur den Pfosten traf.

Verfolger Schweden gewann in Moldawien 2:0, Doppeltorschütze war Superstar Zlatan Ibrahimovic.

Abbruch in Podgorica

Die Partie zwischen Montenegro und Russland musste nach mehreren Zwischenfällen abgebrochen werden.

Video «Fussball: EURO 2016, Qualifikation, Österreich - Liechtenstein» abspielen

Zusammenfassung Österreich - Liechtenstein

1:47 min, vom 27.3.2015

Video «Fussball: Moldawien-Schweden» abspielen

Zusammenfassung Moldawien-Schweden

1:15 min, vom 27.3.2015

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 27.3., 20:00 Uhr