Bangen um Embolo

Der FC Basel hat gegen Belenenses nicht nur das Spiel, sondern auch Breel Embolo verloren. Wie schwer sich der 18-Jährige am Knie verletzt hat, ist noch nicht klar.

Video «Fussball: Europa League, 3. Spieltag, Basel - Belenenses, Embolo verdreht sich das Knie» abspielen

Fischer zu Embolos Verletzung

1:03 min, vom 22.10.2015

Beim Versuch, im Mittelkreis einen Ball abzufangen, verdrehte sich Embolo in der 54. Minute ohne Einwirkung des Gegners sein linkes Knie. Zwar versuchte der Stürmer die Partie fortzusetzen, musste sich aber kurz darauf auswechseln lassen.

Wie gravierend das Problem ist, wird sich erst am Freitag zeigen. Die Schwellung im Knie liess keine präzise Diagnose zu.

Fischer gibt Teilentwarnung

Obwohl Embolo grosse Schmerzen verspürte, will FCB-Coach Urs Fischer noch nicht mit dem Schlimmsten rechnen. «Nach der ersten Behandlung sieht es etwas besser aus. Die Bänder sind vermutlich nicht betroffen», so Fischer. Gleichzeitig betonte der Basel-Trainer aber, dass man zuerst die Nacht abwarten müsse, ehe man Genaueres sagen könne.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 22.10.2015, 18:50 Uhr