Zum Inhalt springen

Europa League Liverpool gewinnt Premiere gegen Erzrivale Manchester United

Liverpool hat den Klassiker gegen Manchester United gewonnen. Die «Reds» bezwangen die «Red Devils» beim 1. internationalen Aufeinandertreffen im Achtelfinal der Europa League mit 2:0. Einen klaren Sieg feiern konnte Borussia Dortmund.

Legende: Video Liverpool bezwingt Manchester United abspielen. Laufzeit 2:52 Minuten.
Vom 10.03.2016.
  • Sturridge und Firmino treffen für Liverpool
  • Reus (2) und Aubameyang mit Toren für den BVB
  • 6 Teams mit Heimsiegen, 2 Unentschieden

Jürgen Klopps Liverpool konnte an der Anfield Road das Zepter schnell in die Hand nehmen und kam dank Daniel Sturridges verwandeltem Penalty (20.) zur verdienten Führung. In der Folge drückten vor allem die «Reds», für Manchester musste Torhüter David de Gea mehrfach eingreifen.

In der 2. Halbzeit kam Van Gaals Team zwar besser ins Spiel, aber Roberto Firmino konnte in der 73. Minute nach einem Carrick Fehler zum viel umjubelten 2:0 einschieben.

Deutsche Nummer 2 schlägt englische Nummer Zwei

Das Duell der Nummer Zwei aus Deutschland und England wurde mit Spannung erwartet. Doch Tottenham, nur mit einer B-Elf angetreten, konnte gegen den BVB nur in den ersten Minuten mithalten. Danach lief die Offensive der Borussen warm.

Legende: Video Dortmund besiegt Tottenham problemlos abspielen. Laufzeit 3:07 Minuten.
Vom 10.03.2016.

Pierre-Emerick Aubameyang traf nach 30 Minuten per Kopf zur verdienten Führung. In der 2. Halbzeit konnte Reus sein Team mit einem Doppelschlag (61./70. Minute) dem Viertelfinal einen grossen Schritt näher bringen.

Niederlage für Leverkusen

Die 200. Europa-Cup-Partie verlief für Bayer Leverkusen nicht erfolgreich. Die «Werkself» verlor in Villarreal mit 0:2. Der Kongolese Cédric Bakambu schoss beide Treffer (4./56.).

Im 2. nationalen Duell der EL-Achtelfinals setzte sich Athletic Bilbao zuhause gegen Valencia mit 1:0 durch. Die Basken dürfen dank Raúl Garcías Kopfballtor (20.) mit einem kleinen Vorteil zum Rückspiel reisen.

Drei weitere Heimsiege - Unentschieden in Prag

Auch in den anderen Partien des Abends feierten Fenerbahce, Donezk und Bilbao Heimsiege. Schachtar konnte im Lemberger Exil einen 3:1-Sieg über Anderlecht bejubeln. Fenerbahce besiegte Sion-Bezwinger Braga derweil mit 1:0. Sparta Prag und Lazio Rom trennten sich 1:1 unentschieden.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 10.03.2016, 19:00 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.