SL-News: Lugano holt einen Stürmer

Der FC Lugano hat Stürmer Carlo Manicone verpflichtet. Drei andere Spieler verlassen den Verein.

Carlo Manicone.

Bildlegende: Stürmt neu für Lugano Carlo Manicone. Imago

Die Luganesi statten Carlo Manicone mit einem Vierjahresvertrag aus. Der 19-jährige Stürmer, der fussballerisch im Tessin gross wurde, spielte zuletzt als Captain in der U19 von Serie-A-Absteiger Empoli. Carlo Manicone ist der Sohn von Antonio Manicone, dem Assistenten des Schweizer Nationaltrainers Vladimir Petkovic.

Zwei Spieler gibt Lugano derweil leihweise für eine Saison ab. Goalie Francesco Russo wechselt zu Chiasso, Verteidiger Luca Crescenzi zu Vicenza in die italienische Serie C. Dazu wurde der Vertrag mit Stürmer Karim Rossi aufgelöst.