Vaduz ohne Probleme weiter

SL-Aufsteiger FC Vaduz hat gegen College Europa aus Gibraltar problemlos die zweite Runde in der Qualifikation zur Europa League erreicht.

Der FC Vaduz in der EL-Quali eine Runde weiter.

Bildlegende: Europäischer Jubel Der FC Vaduz in der EL-Quali eine Runde weiter. Keystone

Nach dem 3:0-Sieg im Hinspiel liessen die Kicker aus dem «Ländle» im Rückspiel in Gibraltar nichts anbrennen und sicherten sich den Einzug in die 2. Runde der Europa-League-Qualifikation mit einem 1:0-Sieg in der britischen Exklave.

Den entscheidenden Treffer erzielte vor 1500 Zuschauern Nicolas Hasler in der 89. Minute. Die Gastgeber waren zu diesem Zeitpunkt nach einer gelb-roten Karte gegen Lee Coombes bereits auf 10 Mann dezimiert.

In der zweiten Runde trifft Vaduz auf den polnischen Vertreter Ruch Chorzow.