Vaduzer Torspektakel in San Marino

Der Super-League-Vertreter Vaduz ist mit einem mühelosen Sieg in die neue Saison gestartet. Die Liechtensteiner gewannen das Hinspiel in der 1. Runde der Europa-League-Qualifikation auswärts gegen La Fiorita mit 5:0.

Pascal Schürpf brachte seine Farben früh auf Kurs.

Bildlegende: Problemloser Sieg Pascal Schürpf brachte seine Farben früh auf Kurs. Keystone

Der Vaduzer Sieg war gegen die Amateure aus San Marino nie in Gefahr. Bereits in der 5. Minute brachte Pascal Schürpf die Gäste nach schöner Vorarbeit von Steven Lang in Führung. Noch vor der Pause entschied der Super-League-Klub mit zwei weiteren Treffern die Partie frühzeitig. Den Schlusspunkt setzte Diego Ciccone in der Nachspielzeit mit dem Weitschusstor zum 5:0.

Nach dem klaren Verdikt im Hinspiel steht der Einzug in die 2. Runde der Europa-League-Quali für das Team von Giorgio Contini so gut wie fest. Das Rückspiel findet in einer Woche im Vaduzer Rheinpark statt.