FCZ-Frauen in der Champions League gescheitert

Endstation 1/16-Finals für den FC Zürich in der Champions League der Frauen. Die Zürcherinnen scheitern mit dem Gesamtskore von 1:2 am norwegischen Vertreter Lilleström.

Video «Fussball: FCZ-Frauen in der CL ausgeschieden» abspielen

Spielbericht FCZ - Lilleström

4:00 min, aus sportaktuell vom 14.10.2015

Die Spielerinnen des FC Zürich sind im Sechzehntelfinal der Champions League denkbar knapp am norwegischen Meister Lilleström gescheitert. Nach der 0:1-Niederlage auswärts spielten die Zürcherinnen im Letzigrund vor über 3200 Zuschauern 1:1 nach Verlängerung.

Fabienne Humm machte für den FCZ das Handicap aus dem Hinspiel in der 87. Minute wett. In der 9. Minute der Verlängerung sorgte die 83-fache norwegische Internationale Lene Mykjaland mit ihrem Treffer für die Entscheidung im Duell.

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 14.10.15, 22:20 Uhr