Frankreich dank 5 Toren zum Gruppensieg

Frankreich ist an der Frauen-WM in Kanada im letzten Vorrundenspiel zu einem 5:0-Erfolg über Mexiko gekommen und hat sich damit den Sieg in Gruppe F gesichert. Ebenfalls in der K.o.-Runde stehen England und Kolumbien.

Video «Fussball: Frauen-WM 2015, Gruppe F, Frankreich - Mexiko» abspielen

Frankreich ballert sich zum Gruppensieg

2:10 min, vom 18.6.2015

Die Titelanwärterinnen aus Frankreich liessen im letzten Gruppenspiel nichts anbrennen. Bereits nach 13 Minuten führten «les Bleues» komfortabel mit 3:0. Éugenie Le Sommer, die sich als Doppeltorschützin auszeichnete, erhöhte noch vor der Pause auf 4:0.

Den schönsten Treffer in der torreichen Partie erzielte aber Amandine Henry. Die 25-Jährige zog 10 Minuten vor Schluss aus gut 25 Metern ab und traf haargenau ins rechte hohe Eck.

Video «Fussball:Frauen-WM in Kanada, Traumtor von Henry zum 5:0 für Frankreich» abspielen

Das Traumtor von Henry

0:58 min, vom 18.6.2015

Im Achtelfinal treffen die Französinnen auf Südkorera, das sich in der Gruppe E den 2. Platz sicherte.

Kolumbien trotz Niederlage weiter

Im anderen Spiel der Gruppe F hat sich England mit einem 2:1-Sieg über Kolumbien den 2. Tabellenplatz gesichert. Damit kommt es im Achtelfinal zum Duell mit Norwegen.

Kolumbien ist trotz der Niederlage im abschliessenden Vorrundenspiel als einer der vier besten Gruppendritten ebenfalls weiter und trifft nun auf die USA. Definitiv ausgeschieden ist Thailand in der Gruppe B.

Video «Fussball: Frauen-WM 2015, Gruppe F, England - Kolumbien» abspielen

Kolumbien verliert gegen England und ist trotzdem weiter

1:23 min, vom 18.6.2015

Die K.o.-Spiele auf SRF

Freitag, 26. Juni
22:00 Uhr
Deutschland-Frankreichlive SRF zwei
Samstag, 27. Juni
01:30 Uhr
China-USA

Samstag, 27. Juni
22:00 Uhr
Australien-Japanlive SRF zwei
Sonntag, 28. Juni
01:30 Uhr
England-Kanada

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 17.06., 21:55 Uhr