Marta: Ein Tor fürs Geschichtsbuch

Die fünffache Weltfussballerin Marta ist zu einer weiteren Ehre gekommen: Mit 15 Toren gehört ihr die WM-Torschützenkrone nun alleine. Der Rekordtreffer fiel 12 Jahre nach ihrem Premierengoal - auf die gleiche Art und gegen den gleichen Gegner.

Video «Marta neue WM-Rekordtorschützin» abspielen

Für Marta schloss sich ein Kreis

1:34 min, aus Tagesschau am Mittag vom 10.6.2015

Es war wie damals 2003 in Washington, als Marta zarte 17 Jahre alt war und ihr Stern am Fussballhimmel eben erst aufgegangen war. Die Angreiferin nahm unbeirrt Anlauf und versenkte den Ball souverän vom Penaltypunkt aus.

Video «Fussball: Frauen-WM 2015 in Kanada, Gruppe E, 1. Spiel Brasilien - Südkorea» abspielen

Vom Punkt aus markiert Marta kaltblütig ihr 15. Tor

1:17 min, vom 10.6.2015

Ihr Premierengoal bei ihrem allerersten Einsatz auf der WM-Bühne war also auf die gleiche Art zustande gekommen wie ihr aktuellstes Tor beim 2:0-Sieg gegen Südkorea. Und wie damals düpierte sie eine Südkoreanerin zwischen den Pfosten. Zwischen diesen beiden Meilensteinen verwertete Marta an einer WM weitere 2 Elfmeter.

Die neue Königin vor Prinz

Insgesamt ist die fünffache Weltfussballerin beim 15. WM-Treffer angelangt. Dieser trägt der 29-Jährigen, beim FC Rosengard Teamkollegin der Schweizerin Ramona Bachmann, weiteren Ruhm ein. Sie ist nun alleinige Rekordtorschützin; bislang musste sie diese Auszeichnung mit der zurückgetretenen Deutschen Birgit Prinz teilen.

«  Es gab sogar Momente, da haben wir geschlafen. »

Marta

Ungeachtet dieser historischen Marke wirkte Marta nach der Partie völlig abgeklärt – und ganz Profi. Denn: «Wir müssen uns verbessern. Nach der Pause ist unser Spiel abgeflacht, wir hatten den Gegner nicht mehr klar im Griff. Es gab sogar Momente, da haben wir geschlafen», tadelte sie.

Trotzdem glaubt die Leaderfigur, dass sich auf dieser Leistung aufbauen lässt und ihre Equipe auch gegen Spanien zu 3 Punkten kommen könne. Sie erwartet von dieser Begegnung «eine ganz neue Geschichte», und vielleicht kann Marta ja erneut ein Kapitel dazu beitragen.

Die WM-Top-Torschützinnen

Marta (Brasilien)
15 Tore
Birgit Prinz (Deutschland)
14 Tore
Abby Wambach (USA)
13 Tore
Michelle Akers (USA)
12 Tore
Sun Wen (China)
Bettina Wiegmann (Deutschland)
11 Tore je

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 10.06.2015, 21:40 Uhr

Video «Fussball: Frauen-WM 2015 in Kanda, Gruppe E, 1. Spiel, Brasilien - Südkorea» abspielen

Zusammenfassung Brasilien - Südkorea

2:51 min, vom 10.6.2015