Schlenzer, Weitschüsse und Traum-Kombinationen

In den Achtelfinals der Frauen-WM in Kanada fielen gleich mehrere sehenswerte Treffer. Hier können Sie Ihren Favoriten bestimmen.

Wer schoss das schönste Tor in den Achtelfinals?

  • Stimmen Sie ab.

  • Video «Fussball: Frauen-WM, Deutschland - Schweden, 4:1 von Dzsenifer Marozsan» abspielen

    1. Dzsenifer Marozsan (Deutschland)

    Die Mittelfeldspielerin sorgte gegen Schweden für den 4:1-Schlussstand.

    3
  • Video «Fussball: Frauen-WM, Frankreich - Südkorea, 1:0 Marie Laure Delie» abspielen

    2. Marie Laure Delie (Frankreich)

    Die 27-jährige Angreiferin krönte beim 3:0 gegen Südkorea eine Traumkombination zum frühen Führungstreffer.

    4
  • Video «Fussball: Frauen-WM, Frankreich - Südkorea, 2:0 von Elodie Thomis» abspielen

    3. Elodie Thomis (Frankeich)

    Kurz nach Delies Führungstreffer doppelte Mittelfeldspielerin Thomis gegen Südkorea nach.

    3
  • Video «Fussball: Frauen-WM, England - Norwegen, 2:1 von Lucy Bronze» abspielen

    4. Lucy Bronze (England)

    Dieses Tor hätte gar Gold verdient: Bronzes Weitschuss brachte England beim 2:1 gegen Norwegen eine Runde weiter.

    4
  • Video «Fussball: Frauen-WM, Japan - Niederlande, 2:0 von Mizuho Sakaguchi» abspielen

    5. Mizuho Sakaguchi (Japan)

    Die Mittelfeldspielerin erzielte beim 2:1 gegen die Niederlande den 2. Treffer der Asiatinnen.

    3.5
  • 629 Stimmen wurden abgegeben