Zum Inhalt springen
Inhalt

FIFA WM 2014 DFB-Team berauscht auf der #Fanmeile

Der Empfang der deutschen Weltmeistermannschaft in Berlin ist von Fans und Team gleichermassen herbeigesehnt worden. Zahlreiche Spieler der deutschen Nationalelf stellten freudentrunkene Beiträge von der Feier auf der Fanmeile vor dem Brandenburger Tor ins Internet.

Legende: Video Weltmeister Deutschland in Berlin empfangen abspielen. Laufzeit 04:03 Minuten.
Aus sportaktuell vom 15.07.2014.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Micha Müller, Zürich
    Lucky Punch..... Ich lach mich schlapp. Man kann bei einem Boxer der nach der 12. Runde zu Boden geht wohl nicht von einem Lucky Punch reden. Die Zeiten des golden Goals sind auch vorbei und die Argentinier haben es nicht mehr geschafft den Deutschen nach dem 1:0 noch mal was entgegenzusetzen. Es war ein ausgeglichenes Spiel mit dem besseren und nicht unverdienten Ende für Deutschland. Die Argentinier hatten ihr Glück in den vorangegangenen KO-Spielen schon verbraucht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Maik Müller, Basel
    Die Lucky Punch Mannschaft streckt der Welt die Zunge raus - der Erfolg hat eben viele Väter , ein zweiter Platz ist schon ein Misserfolg - das ist ein sehr perverses Sportverständnis - wäre es nicht sinnvoll die ersten 3 Mannschaften zusammen zu ehren und auch denen einen schönen Pokal zu überreichen . Mir muss keiner erzählen , dass die Ersten immer die Besten sind . Habe selbst Leistungssport betrieben .
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von So En, Seich
      Wer behauptet die Deutschen wären nicht die Besten gewesen hat keine Ahnung von Fussball. Einfach peinlich solche Kommentare von frustrierten Leuten zu lesen. Lucky Punch Mannschaft? Lassen Sie es in Zukunft besser sein, bitte!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von B. Küng, Biel
      Wieder mal ein Kommentar eines frustrierten Neidgenossen und Deutschland-Hassers.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen