Zum Inhalt springen

FIFA WM 2014 Ecuador holt Testspiel-Remis gegen die Niederlande

Ecuador, der erste WM-Gruppengegner der Schweiz, hat in einem Testspiel gegen die Niederlande ein 1:1-Unentschieden erreicht. Beim Vize-Weltmeister fehlten jedoch fast alle Legionäre.

Ecuador erkämpft sich bei Vize-Weltmeister Holland ein 1:1-Unentschieden.
Legende: Kämpferisch Ecuador erkämpft sich beim Vize-Weltmeister Niederlande ein 1:1-Unentschieden. Keystone

In der ausverkauften Amsterdam Arena gingen die Gäste aus Ecuador bereits in der 9. Minute durch Jefferson Montero in Führung. Noch vor der Pause konnten die Niederländer aber ausgleichen. Captain Robin van Persie traf in der 37. Minute zum 1:1-Schlussresultat.

Trainer Louis van Gaal schickte sein Team erstmals im neuen 5-3-2-System aufs Feld. Entsprechend schwer taten sich die Gastgeber. Allerdings fehlten ihnen auch diverse Stammspieler. Bis auf ManUnited-Stürmer van Persie liefen bei der «Oranje» nur Spieler aus der heimischen Liga auf. Legionäre wie Arjen Robben, Rafael van der Vaart oder Wesley Sneijder waren in diesem Testspiel nicht dabei.